Webcams Wetter/Verkehr Wasserqualität Badegewässer
Ski Arlberg, Rüfikopf (c) Daniel Zangerl I Lech Zürs Tourismus
Die Vielfalt des Skilandes Vorarlberg entdecken

Regionsübergreifende Skipässe

Mit regionsübergreifenden Skipässen wird das Skifahren nie langweilig. Viele Wintersportgebiete bieten attraktive Tickets für abwechslungsreiches Skivergnügen.

Sicher zu Gast in Vorarlberg
Vom 22. November bis 13. Dezember gibt es in Österreich einen allgemeinen Lockdown. Danach werden strenge Corona-Maßnahmen für Ungeimpfte oder Nicht-Genesene bleiben.
Für Aufenthalte aus dringend notwendigen beruflichen Gründen gilt nach wie vor die 3-G-Regel. Für die gastronomischen Einrichtungen des Beherbergungsbetriebs wird aber ein 2-G-Nachweis benötigt. Take-away in der Gastronomie ist möglich. Seilbahnen können – sofern in Betrieb – genutzt werden.

Tagesaktuelle Informationen zu den Corona-Sicherheitsmaßnahmen und -Regeln in Vorarlberg finden Sie unter www.vorarlberg.travel/sicher-zu-gast

Ländle Card (Saisonkarte)

Die Ländle Card ist eine Saisonkarte für 30 Skigebiete in Vorarlberg: Bregenzerwald, Großes Walsertal, Rheintal, Brandnertal, Montafon, Klostertal, Oberstdorf Kleinwalsertal sowie das Skigebiet Balderschwang in Deutschland.

Detaillierte Informationen zur Ländle Card und den Partner-Skigebieten unter www.laendle-card.at

3 TälerPass (Jahres-, Saison- oder Mehrtageskarte)

Der 3 TälerPass ist als Jahres-, Saison- oder Mehrtageskarte erhältlich. Die 3 TälerPass erschließt 39 Skigebiete und eine Ausflugsbahn. Insgesamt ermöglicht der Pass Zutritt zu 181. Anlagen, 517 Pistenkilometern sowie 9 Snowparks im Bregenzerwald,  Großen Walsertal, Rheintal, Klostertal sowie im Allgäu und im Lechtal in Tirol.

  • Seehöhe: 650 – 2.060 m.
  • 523 Pistenkilometer
  • 182 Lifte und Bahnen

Detaillierte Informationen zum 3 TälerPass und den Partner-Skigebieten unter www.3taeler.at

Ski Arlberg (Saison- oder Mehrtageskarte)

Ski Arlberg ist seit 2016 das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs und umfasst die Orte Lech, Zürs, Stuben, Warth und Schröcken in Vorarlberg sowie  St.Anton und St.Christoph in Tirol.

  • Seehöhe: 1.250 – 2.811 m
  • 305 zusammenhängende Pistenkilometer
  • Mehr als 200 km Tiefschneeabfahrten
  • 88 Lifte und Bahnen

www.skiarlberg.at

Bergbahn Oberlech (c) Daniel Zangerl-Lech Zürs Tourismus
Bergstation Mellaubahn, Skigebiet Damüls-Mellau (c) Alex Kaiser - Bregenzerwald Tourismus

In den Skigebieten erfreuen moderne Lifte und Bahnen sowie bestens präparierte Pisten.

Montafon Brandnertal Card

(Jahres-, Saison- oder Mehrtageskarte)

Die Mehrtageskarte inkludiert neun Wintersportgebiete im Montafon, Brandnertal und Walgau: Silvretta Montafon, Golm, Gargellen, Kristberg, Silvretta-Bielerhöhe, Muttersbergbahn, Bergbahnen Brandnertal, Schnifisberg und Skilift Bazora.

  • Seehöhe: 650 – 2.300 m
  • 297 Pistenkilometer (davon 140 zusammenhängende Pistenkilometer im Silvretta-Montafon)
  • 79 Lifte und Bahnen

Weitere Informationen unter www.montafon-brandnertal-card.at

Skigebiet Kleinwalsertal-Oberstdorf (Tages- und Mehrtageskarte)

7 Skigebiete in der 2-Länder-Skiregion zwischen Vorarlberg und Allgäu im Skigebiet Kleinwalsertal-Oberstdorf: Ifen, Heuberg, Walmendingerhorn, Kanzelwand, Fellhorn, Söllereck und Nebelhorn.

  • Seehöhe: 1.086 – 2.030 m
  • 130 Pistenkilometer
  • 48 Lifte und Bahnen

www.kleinwalsertal.com

Das könnte Sie auch interessieren ...