Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
madlochbahn-neu-rendering-(c)-3D.Manufaktur-Erler-&-Ceolan-GnbR
Winter 2021/22

Neuigkeiten aus Vorarlbergs Skigebieten

Laufende Verbesserungen garantieren hohen Komfort und Qualität. Moderne Lifte und Bahnen ersetzen alte Sessellifte, Zugänge werden barrierefrei.

Sicher zu Gast in Vorarlberg
Vom 22. November bis 13. Dezember gibt es in Österreich einen allgemeinen Lockdown. Danach werden strenge Corona-Maßnahmen für Ungeimpfte oder Nicht-Genesene bleiben.
Für Aufenthalte aus dringend notwendigen beruflichen Gründen gilt nach wie vor die 3-G-Regel. Für die gastronomischen Einrichtungen des Beherbergungsbetriebs wird aber ein 2-G-Nachweis benötigt. Take-away in der Gastronomie ist möglich. Seilbahnen können – sofern in Betrieb – genutzt werden.

Tagesaktuelle Informationen zu den Corona-Sicherheitsmaßnahmen und -Regeln in Vorarlberg finden Sie unter www.vorarlberg.travel/sicher-zu-gast

 

Investitionen & Neuerungen bei den Seilbahnen

Valisera Bahn, Silvretta Montafon
Ende Februar 2021 stellte die Valisera Bahn im Montafon nach vier Jahrzehnten ihren Betrieb ein. An ihrer Stelle eröffnet zu Beginn der Wintersaison 2021/22 der Silvretta Park. Er umfasst die neue Valisera Bahn, ein Hotel, Restaurants, einen Intersport-Shop sowie eine Tiefgarage mit 600 Plätzen.
www.montafon.at

Zugerbergbahn & Madlochbahn, Ski Arlberg
In Lech Zürs am Arlberg bringen ab diesem Winter zwei neue Bahnen Skifahrer schneller und ohne Wartezeiten auf die Pisten. Die neue Zugerbergbahn, eine 10er-Kabinenumlaufbahn mit Panoramafenstern, fährt von Zug auf den Zugerberg. Nur 5 Minuten sind Skifahrer mit der neuen
Madlochbahn zur Bergstation am 2.446 Meter hohen Madlochjoch unterwegs. Für Komfort sorgen Wetterschutzhauben und Sitzheizungen. www.skiarlberg.news

Golmerbahn, Skigebiet Golm
Ab dem Winter 2021/22 ist die Golmerbahn mit neuen 8er-Gondeln unterwegs. Skifahrer betreten die Kabinen eben und ohne Stufe (= level walk in). Außerdem sind die neuen Gondeln höher als die bisherigen. In allen Stationen werden die Zu- und Abgänge zur Bahn barrierefrei gestaltet. Um das zu ermöglichen, entstehen in Latschau und Matschwitz Personenaufzüge. 10 der 110 Gondeln sind im „Golmi“-Design unterwegs. „Golmi“ und „Golmine“, die Maskottchen des Golm, erzählen Kindern auf Knopfdruck während der Fahrt eine Geschichte.
www.golm.at

Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen
In der grenzüberschreitenden Skiregion Kleinwalsertal (Vorarlberg) und Oberstdorf (Bayern) nehmen zwei neue 10er-Kabinenbahnen ab der Wintersaison 2021/22 ihren Betrieb auf. Beide wurden bereits im Winter zuvor erneuert, waren jedoch nicht im Einsatz. Die barrierefreie Söllereckbahn erspart Skifahrern und Snowboardern das Tragen ihrer Sportgeräte. Sie bringt die Wintersportler direkt vom Parkplatz auf den Berg. Mit der umgebauten Nebelhornbahn fahren Gäste nun ohne umsteigen zu müssen zur Bergstation Höfatsblick. www.ok-bergbahnen.com

 

Neue Pisten

Talabfahrt Gaschurn, Montafon
Eine Freude für Skifahrer*innen ist die neue Talabfahrt Gaschurn im Skigebiet Silvretta Montafon. Neu entstanden ist die beschneite Piste „60“ vom Skigebietsteil Versettla ins Tal nach Gaschurn, die bisher nur als Skiroute genützt wurde. Sie führt von der Versettla-Bahn Bergstation über die Mittelstation bis zur Talstation nach Gaschurn. Mit mehreren Abschnitten, die durch den Wald führen, ist die neue, durchgängig präparierte Piste bei schlechterem Skiwetter und eingeschränkter Sicht am Berg nun eine reizvolle Option. www.talabfahrtgaschurn.at

Das könnte Sie auch interessieren