Webcams Lawinenbericht Aktuelle Infos Wetter/Verkehr
Riesenorgel-Stephansdom-Rieger-Orgelbau(c)Steve-Schönlaub
Die neue Riesenorgel im Stephansdom

Eine Orgel aus Vorarlberg

Die größte Orgel in Österreich im Stephansdom in Wien wurde von der traditionellen Vorarlberger Orgelbaufirma Rieger gebaut und am 4. Oktober 2020 feierlich eingeweiht.

Kardinal Christoph Schönborn wird die neue Riesenorgel in einem Gottesdienst am Sonntag, 4. Oktober 2020 segnen, für den Nachmittag ist u.a. ein großes Konzert mit den Wiener Domorganisten Konstantin Reymaier und Ernst Wally geplant. Das Fernsehen überträgt die Einweihung ab 9.05 Uhr live in ORF 2, außerdem radio klassik Stephansdom.

Die neue Riesenorgel der traditionellen Vorarlberger Orgelbaufirma Rieger Orgelbau mit Sitz in Schwarzach ist die größte Orgel in Österreich. Sie verfügt über 130 Register, zusammen mit der Chororgel (ebenfalls von Rieger Orgelbau) kann sie von einem beweglichen Zentralspieltisch mit 5 Manualen oder vom baugleichen Zentralspieltisch auf der Westempore gespielt werden – beide Orgeln verfügen über insgesamt 185 Register und 12.616 Orgelpfeifen und sind somit auch eine der größten Orgeln in Europa. Die weltweit größte Orgel befindet sich in der Boardwalk Hall in Atlantic City (USA), die größte Domorgel der Welt bilden die fünf Einzelinstrumente im Passauer Stephansdom.

Lautstärke und Klangkraft sind wichtige Aspekte. Als Musiker ist ein anderer Aspekt noch wichtiger: Die Orgel gehört zu den vielseitigsten Instrumenten, die es gibt. Wir haben jetzt nicht nur das größte Musikinstrument Österreichs, sondern auch eines der Interessantesten", so Reymaier.

Domorganist Konstantin Reymaier

Zweieinhalb Jahren arbeitete die Orgelbauwerkstatt Rieger aus Schwarzach in Vorarlberg an dem Instrument. Ein Großteil der alten Orgelpfeifen wurde in Vorarlberg überprüft, gesäubert und in der Folge beim Wiederaufbau der u.a. durch eine andere Aufstellung der Orgelregister grundlegend überarbeiteten Riesenorgel, in ein neues Klangkonzept integriert.

Weitere Instrumente der Vorarlberger Firma Rieger stehen weltweit in den bedeutendsten Sakralbauten und Konzertsälen, u.a. in der Suntory Hall in Tokyo, in der Philharmonie de Paris, in der Grabeskirche in Jerusalem, im Hohen Dom in Essen, im Regensburger Dom (die größte und schwerste hängende Orgel der Welt), in Seoul, Südafrika, Neuseeland u.v.m.