Webcams Schneebericht Lawinenbericht Service
Lutzschwefelbad in Buchboden, Großes Walsertal, Baden und Kneippen (c) Wassertal.at
Wellness mitten in der Natur

Lutzschwefelbad und Saunawagen

Im Tal des Flusses Lutz, in der Nähe von Buchboden, befindet sich ein besonderes Freiluftbad: der Lutzschwefelbrunnen.

Ein besonderes Freiluftbad befindet sich in der Nähe von Buchboden bei Sonntag im Großen Walsertal im Tale des Flusses Lutz: der „Lutzschwefelbrunnen“. Die neu gefasste Quelle ist eine der stärksten Schwefelquellen Österreichs. Sie steht den Besuchern ganzjährig zu bestimmten Terminen als Tauchbad zur Verfügung. Die Termine finden Sie auf der unten angeführten Website. Der Preis beträgt EUR 22,- pro Person, EUR 180,- für die exclusive Buchung. Sie erhalten eine Einführung in die Besonderheiten des Ortes und den Badeablauf.

Ein alter Kioskwagen aus dem Großen Walsertal wurde von dem Architektenduo Kompott und Reinold Capelli zur fahrbaren Sauna, dem Sauna Wagen umgebaut. Der Saunabetrieb im Sauna Wagen gleicht einem feuchten Warmluftbad, auch Sanarium oder Biosauna genannt. Es herrschen niedrigere Temperaturen als in der klassischen Sauna, etwa 50–70 °C bei einer Luftfeuchtigkeit von ca. 40–55 Prozent.
Preis pro Person EUR 22,-, Exklusivbuchung EUR 180,-.
Derzeitiger Standort des Saunawagens: Seewaldsee in Fontanella. Da der Standort wechseln kann, informieren Sie sich bitte vorab über den aktuellen Standort.

Anmeldungen zum Baden und Saunieren:
info@wassertal.at oder T +43 (0)5550 20360

Wassertal, Mobiler Saunawagen im Großen Walsertal (c) Kompott.io / Hanno Mackowitz
Lutzschwefelbad in Buchboden, Großes Walsertal (c) Wassertal.at

Die Schwefelquelle in Buchboden entspringt in 920 m Seehöhe aus einer Felsspalte auf der Südseite des Tales und ist eine der stärksten Schwefelquellen Österreichs. Ein Liter Wasser enthält 29 mg Sulfidschwefel

Kneipp-Möglichkeiten finden Sie außerdem beim:

Kneippweg in Raggal / Großes Walsertal
Kneipp-Möglichkeiten finden Interessierte auf dem „Kneipp Aktiv Weg“ in Raggal. Vom Parkplatz Walserhalle führt der Kneippweg zum Tobel und zur Säge, bei der sich eine Wassertrete und ein Barfußweg befinden. Bei der Station Bildstöckle am Ganei erwarten die Kneipper Ruheliegen und Bänke. Auf dem Forstweg gelangen Besucher zum Hochsitz, durch den Wald und zurück zum Ausgangspunkt.

Kurz-Variante: Sie können bei der Säge zurück zum Dorfzentrum vorbei am Dorfbrunnen zur Walserhalle wandern.

Hier finden Sie uns: