Webcams Current Snow Report Avalanche Report Weather & Traffic
Langlauf im Bregenzerwald (c) Peter Mathis/Bregenzerwald Tourismus (c) Peter Mathis / Bregenzerwald Tourismus

Glide along cross-country ski trails

Enjoy the silence

Winter
in Vorarlberg

Through the silence and peace of a glittering white world

Cross-country skiing in Vorarlberg

Internalise the power and majesty of nature and set these strengths into motion as you glide silently through a peaceful world...

… finding your own rhythm as you advance forward.

Energy and vitality is renewable!
Internalise the power and majesty of nature and set these strengths into motion. On the slopes, in the forest and in the villages, let the enchanting landscape work its magic. Treat your soul to stillness and peace. Transform your holiday into a lasting experience.

A diverse network of trails and routes for classic cross-country skiing and skating is available in all regions of Vorarlberg. Cross-country ski trails are present in numerous places. Many of these are even floodlit and open in the evening. High-elevation cross-country ski trails above 1,000 metres elevation are a special experience. Vorarlberg’s highest cross-country ski trail, across the frozen Silvretta lake to the Silvretta-Bielerhöhe at 2,000 m in Montafon, is an extra special experience. The Nordic Sports Park in Sulzberg is a compact option for winter holidaymakers far from the downhill ski slopes. There is even a 4-km floodlit stretch, which is open from Monday to Friday.

Nordic Sport Park, Sulzberg, Bregenzerwald (c) Thomas Gretler
Höhenloipe auf dem zugefrorenen Silvretta-Stausee, Bielerhöhe, Montafon (c) Hotel Zamangspitze, St. Gallenkirch

Give biathlon a try
Those interested can try out biathlon, a combination of cross-country skiing and sport shooting, in Kleinwalsertal. Experts will demonstrate the right moves on the slope and at the shooting range every Monday. Similar opportunities exist at the Nordic Sports Park Sulzberg in Bregenzerwald.

    • klassisch und skating - im Hintergrund die Vandanser Steinwand

      Loipe Zelfen Tschagguns

      Höhe Illstraße - Camping Zelfen - Golfplatz

      über Verbindungsloipe vom Aktivpark Montafon erreichbar.

      • 0,9 km

      • 00:10 h

      • leicht

      Loipe Zelfen Tschagguns
      Loipe Zelfen Tschagguns
      Difficulty: leicht
      Distance: 0,9 km
      Ascent: 5 m
      Descent: 5 m
      Duration: 00:10 h
      Deepest point: 679 m
      Highest point: 684 m
      Condition:

      Experience:

      Landscape:

      Loipe Zelfen Tschagguns

      Höhe Illstraße - Camping Zelfen - Golfplatz

      über Verbindungsloipe vom Aktivpark Montafon erreichbar.

      Start of tour

      Höhe Illstraße (Winterwanderweg an der Ill), Zelfen/Tschagguns

      End of tour

      Höhe Illstraße (Winterwanderweg an der Ill), Zelfen/Tschagguns

      Description

      Zum Campingplatz Zelfen, über den Golfplatz und auf Höhe der Schanzenanlage wieder retour. Diese schneesichere Runde ist ideal für Einsteiger und besonders abwechslungsreich. Beim Golfplatz bietet sich die Möglichkeit, über eine kurze Verbindungsloipe an der Ill entlang auf die große Zelfen Runde zu wechseln.

       

      Einstieg:

      Der Ill entlang über ein kurzes Stück auf der Verbindungsloipe ab dem Aktivpark Montafon oder direkt gegenüber vom Montafon Nordic Schanzenzentrum.

      Best season
      JAN FEB MAR APR MAY JUN
      JUL AUG SEP OCT NOV DEC
      All route info
    • Gantschier mit Blick Richtung Vandanser Steinwand

      Nr. 36: Kleine Landschrofen Runde (klassisch & skating)

      Bahnhof Tschagguns bzw. Shell Tankstelle - Baumarkt Bömag - retour

      • 0,9 km

      • 00:11 h

      • leicht

      Nr. 36: Kleine Landschrofen Runde (klassisch & skating)
      Nr. 36: Kleine Landschrofen Runde (klassisch & skating)
      Nr. 36: Kleine Landschrofen Runde (klassisch & skating)
      Difficulty: leicht
      Distance: 0,9 km
      Ascent: 4 m
      Descent: 4 m
      Duration: 00:11 h
      Deepest point: 655 m
      Highest point: 660 m
      Condition:

      Experience:

      Landscape:

      Nr. 36: Kleine Landschrofen Runde (klassisch & skating)

      Bahnhof Tschagguns bzw. Shell Tankstelle - Baumarkt Bömag - retour

      Start of tour

      zwischen Bahnhof Tschagguns und Shell Tankstelle bzw. Baumarkt Bömag, Schruns

      End of tour

      zwischen Bahnhof Tschagguns und Shell Tankstelle bzw. Baumarkt Bömag, Schruns

      Description

      Der sonnige Rundkurs führt über die Felder von Schruns, vorbei am Heizkraftwerk “Naturwärme Montafon”. Tolle Ausblicke auf die Vandanser Steinwand und das Skigebiet Hochjoch sind garantiert. Diese Loipe eignet sich ideal für eine schnelle Runde zwischendurch oder ein erstes Ausprobieren des Langlaufsports.

       

      Einstieg:

      Zwischen dem Bahnhof Tschagguns und der Shell Tankstelle bzw. beim Baumarkt Bömag.

      Best season
      JAN FEB MAR APR MAY JUN
      JUL AUG SEP OCT NOV DEC
      All route info
    • Dammloipe

      Nr. 3: Dammloipe Silvretta-Bielerhöhe (klassisch)

      Berggasthof Piz Buin -  links dem Damm entlang - Berggasthof Piz Buin

      • 2,0 km

      • 00:35 h

      • leicht

      Nr. 3: Dammloipe Silvretta-Bielerhöhe (klassisch)
      Nr. 3: Dammloipe Silvretta-Bielerhöhe (klassisch)
      Nr. 3: Dammloipe Silvretta-Bielerhöhe (klassisch)
      Difficulty: leicht
      Distance: 2,0 km
      Ascent: 82 m
      Descent: 82 m
      Duration: 00:35 h
      Deepest point: 2003 m
      Highest point: 2077 m
      Condition:

      Experience:

      Landscape:

      Nr. 3: Dammloipe Silvretta-Bielerhöhe (klassisch)

      Berggasthof Piz Buin -  links dem Damm entlang - Berggasthof Piz Buin

      Start of tour

      Berggasthof Piz Buin, Silvretta-Bielerhöhe

      End of tour

      Berggasthof Piz Buin, Silvretta-Bielerhöhe

      Description

      Die Silvretta-Bielerhöhe bietet Loipen für jeden Geschmack. Denn Langlaufen stärkt das Herz-Kreislaufsystem und formt die Figur. Frisch gespurte Loipen, traumhaftes Winterpanorama und einzigartige Ausblicke auf die umliegende Bergwelt.

      Best season
      JAN FEB MAR APR MAY JUN
      JUL AUG SEP OCT NOV DEC
      All route info
    • Barbara Kapelle

      Nr. 1: Kleine “Höhenloipe 1” Silvretta-Bielerhöhe Runde (klassisch &…

      Berggasthof Piz Buin - Barbara Kapelle - Richtung Vermuntsee - Silvretta-Haus - Berggasthof Piz…

      • 2,0 km

      • 00:40 h

      • leicht

      Nr. 1: Kleine “Höhenloipe 1” Silvretta-Bielerhöhe Runde (klassisch & skating)
      Nr. 1: Kleine “Höhenloipe 1” Silvretta-Bielerhöhe Runde (klassisch & skating)
      Nr. 1: Kleine “Höhenloipe 1” Silvretta-Bielerhöhe Runde (klassisch & skating)
      Difficulty: leicht
      Distance: 2,0 km
      Ascent: 53 m
      Descent: 53 m
      Duration: 00:40 h
      Deepest point: 2008 m
      Highest point: 2056 m
      Condition:

      Experience:

      Landscape:

      Nr. 1: Kleine “Höhenloipe 1” Silvretta-Bielerhöhe Runde (klassisch & skating)

      Berggasthof Piz Buin - Barbara Kapelle - Richtung Vermuntsee - Silvretta-Haus - Berggasthof Piz Buin

      Start of tour

      Berggasthof & Hotel Piz Buin, Silvretta-Bielerhöhe

      End of tour

      Berggasthof & Hotel Piz Buin, Silvretta-Bielerhöhe

      Description

      Langlaufen mit Schneegarantie
      Bereits die Anreise auf die Silvretta-Bielerhöhe ist ein besonderes Erlebnis. Zuerst geht es mit der Vermuntbahn von Partenen nach Trominier (1.731 m). Anschließend folgt eine spektakuläre Fahrt in Kleinbussen durch Tunnels uns die winterliche Hochgebirgslandschaft der Silvretta bis zur Silvretta-Bielerhöhe auf 2.032 m. Dort eröffnet sich ein atemberaubender Blick auf eine gigantische Bergwelt mit dem höchsten Berg Vorarlbergs, dem Piz Buin (3.312 m) und dem zugefrorenen Silvretasee.…

      Best season
      JAN FEB MAR APR MAY JUN
      JUL AUG SEP OCT NOV DEC
      All route info
    • Höhenloipe

      Nr. 2: Große “Höhenloipe 2” Silvretta-Bielerhöhe Runde (klassisch &…

      Berggasthof Piz Buin - Barbara Kapelle - Richtung Vermuntsee - Silvretta-Haus - Berggasthof Piz…

      • 4,0 km

      • 01:04 h

      • leicht

      Nr. 2: Große “Höhenloipe 2” Silvretta-Bielerhöhe Runde (klassisch & skating)
      Nr. 2: Große “Höhenloipe 2” Silvretta-Bielerhöhe Runde (klassisch & skating)
      Nr. 2: Große “Höhenloipe 2” Silvretta-Bielerhöhe Runde (klassisch & skating)
      Difficulty: leicht
      Distance: 4,0 km
      Ascent: 61 m
      Descent: 84 m
      Duration: 01:04 h
      Deepest point: 2009 m
      Highest point: 2056 m
      Condition:

      Experience:

      Landscape:

      Nr. 2: Große “Höhenloipe 2” Silvretta-Bielerhöhe Runde (klassisch & skating)

      Berggasthof Piz Buin - Barbara Kapelle - Richtung Vermuntsee - Silvretta-Haus - Berggasthof Piz Buin

      Start of tour

      Berggasthof Piz Buin, Silvretta-Bielerhöhe

      End of tour

      Berggasthof Piz Buin, Silvretta-Bielerhöhe

      Description

      Die Silvretta-Bielerhöhe bietet Loipen für jeden Geschmack. Denn Langlaufen stärkt das Herz-Kreislaufsystem und formt die Figur. Frisch gespurte Loipen, traumhaftes Winterpanorama und einzigartige Ausblicke auf die umliegende Bergwelt.

      Best season
      JAN FEB MAR APR MAY JUN
      JUL AUG SEP OCT NOV DEC
      All route info
    preloader