Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Ausblick (c) Dietmar Denger/Archiv Vorarlberg Tourismus
Sicher zu Gast in Vorarlberg

Corona-Infektion - Wie geht es weiter?

Hilfreiche und nützliche Informationen für Urlaubsgäste
Stand: 1. August 2022

Sie haben gerade per SMS erfahren, dass Ihr Coronavirus-Test leider positiv ist. Sie stellen sich nun sicher viele Fragen: Was muss ich jetzt als Erstes  tun? Worauf muss ich mich einstellen? Wir haben Ihnen hier kompakt zusammengestellt, was alles der Reihe nach zu tun ist und wer Sie organisatorisch unterstützen kann.

1. Vermeiden Sie jeden Kontakt zu anderen Personen

Wenn Sie gerade unterwegs sind, setzen Sie sich eine FFP2-Maske auf! Personen mit einem positiven Coronatest, die aber keine Symptome haben, unterliegen ab 1. August 2022 automatisch sogenannten „Verkehrsbeschränkungen“, müssen sich aber nicht mehr in Quarantäne begeben. Sie erhalten auch keinen amtlichen Bescheid einer Gesundheitsbehörde. Sollten Sie sich krank fühlen, fragen Sie Ihre Gastgeber oder rufen die telefonische Gesundheitshotline 1450 an.
„Verkehrsbeschränkungen“ bedeuten für Sie: Sie müssen in Innenräumen grundsätzlich und durchgängig eine FFP2-Maske tragen. Die FFP2-Maskenpflicht besteht weiters in Öffentlichen Verkehrsmitteln und in privaten Fahrzeugen mit Mitreisenden. Auch im Freien, wenn kein Mindestabstand zu anderen Personen gewährleistet ist, muss die FFP2-Maske getragen werden. Der Besuch von Gesundheitseinrichtungen ist nicht erlaubt.

2. Informieren Sie Ihren Unterkunftgeber

Klären Sie mit Ihrem Vermieter, wie die Verpflegung in Ihrem Zimmer geregelt werden kann. Das Essen und Trinken in öffentlich zugänglichen Gastronomieeinrichtungen ist ja nicht möglich.

3. Wann enden die Verkehrsbeschränkungen?

Die Verkehrsbeschränkungen dauern grundsätzlich 10 Tage und enden dann automatisch. Mit einem negativen PCR-Test können sie frühestens nach fünf Tagen beendet werden. Bitte beachten Sie:  Sollte der CT<30 betragen, muss die Verkehrsbeschränkung bis zum Ablauf der 10 Tage fortgesetzt werden.

4. Was sollte ich noch tun?
  • Wenn Sie mit einer Gruppe unterwegs sind, informieren Sie bitte Ihre Reiseleitung.
  • Wenn Sie eine Reiseversicherung mit COVID-Leistungen abgeschlossen haben, nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Versicherungsunternehmen auf.
  • Wenn Sie Ihren Vorarlberg-Urlaub als Pauschalreise gebucht haben, setzen Sie sich mit Ihrem Reisebüro/Reiseveranstalter in Verbindung.
  • Rückreise neu organisieren: Bahn- oder Flugticket stornieren und umbuchen