Webcams Wetter/Verkehr Wasserqualität Badegewässer

Sicher zu Gast in Vorarlberg

Corona Aktuell

Sicher zu Gast in Vorarlberg

Zahlreiche europäische Länder verzeichnen derzeit steigende Corona-Fallzahlen – auch Österreich. Um das dynamische Infektionsgeschehen einzudämmen, gelten seit 8. November 2021 strengere Corona-Maßnahmen. Für Gastronomie, Beherbergung, Veranstaltungen ab 25 Personen und Seilbahnen gilt die 2-G-Regel. Das bedeutet, dass nur mehr Geimpfte oder Genesene Zutritt haben.
Vom 22. November bis 12. Dezember gibt es in Österreich einen allgemeinen Lockdown. Beherbergungsbetriebe und die Gastronomie sind geschlossen. Ausgenommen sind unabdingbare berufliche Aufenthalte (Geschäftsreisen). Seilbahnen – sofern in Betrieb – können genutzt werden. Nach dem Lockdown werden die  strengeren Corona-Maßnahmen für Ungeimpfte oder Nicht-Genesene bleiben.
Für Aufenthalte aus dringend notwendigen beruflichen Gründen gilt nach wie vor die 3-G-Regel. Für die gastronomischen Einrichtungen des Beherbergungsbetriebs wird aber ein 2-G-Nachweis benötigt.
Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter haben mit dem österreichischen Schul-Testpass (Ninja-Pass) Zutritt. Nach Beendigung des neunten Schuljahres bedürfen Jugendliche, wie Erwachsene, eines 2-G-Nachweises.

Nähere Informationen finden Sie unter Urlaub und Freizeit.

Sicher zu Gast in Vorarlberg: Die wichtigsten Regelungen, Maßnahmen, Informationen und Servicehotlines haben wir hier für Sie zusammengefasst:

 

Play
Sicher zu Gast in Vorarlberg