Webcams Wetter/Verkehr Wasserqualität Badegewässer
Wandern im Brandnertal © Alex Kaiser / Brandnertal Tourismus
Themenweg | Wandern

Wege zum Wasser: Meditation am See – Zu den Quellen des Butzensees

Bergbahn Lech-Oberlech
Blick auf Gaisbühelmähder
Mohnensattel mit Butzensee
Kriegeralpe
Vorarlberger Wanderwegekonzept

Factbox

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 12,0 km
Aufstieg: 923 m
Abstieg: 923 m
Dauer: 04:30 h
Tiefster Punkt: 1648 m
Höchster Punkt: 2312 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Bis in den späten Sommer säumen Blumenpolster und Enzian den blauen Butzensee am Fuße des Dolomitmassivs der Mohnenfluh. Die Bezeichnung „Butzen“ bezieht sich auf die vielen kleinen Quellen, die im und rings um den See entspringen.

    Wanderung ab Oberlech über den Kriegersattel und den Butzensattel zum Butzensee und weiter über den Mohnensattel zurück nach Oberlech.

    Das Naturschutzgebiet Gipslöcher ist eine geologische Besonderheit von europäischen Rang. Über 1.000 Dolinen erstrecken sich auf 21 Hektar, die größte hat einen Durchmesser von 100 Metern mit einem 35 Meter tiefen Krater. Weitere interessante Punkte: Waldlehrpfad Oberlech, Heimatmuseen in Lech

    Themenwege Vorarlberg

    Präsentiert von: Themenwege Vorarlberg, Autor: Helmut Tiefenthaler
    letzte Änderung: 16.09.2021

  • Schwierigkeit: mittel
    Technik:

    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 2312 m 1648 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Einkehrmöglichkeit:
    Sicherheitshinweise:

    NOTRUF:
    140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Alpine Notfälle Vorarlberg
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
    www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

    Ausrüstung:

    Bergwanderung, Ausdauer und gute Wanderausrüstung erforderlich.

    Weitere Infos & Links:

    In der Lech Card sind die Fahrt mit allen geöffneten Sommerbahnen in Lech und Warth, die Fahrt ins Zuger Tal und weitere interessante Leistungeninbegriffen. Die aktuellen Fahrpläne im praktischen Hosentaschenformat des blauen Orts-/Wanderbusse gibt es in der Tourist Information, bei den Vermietern und in vielen Restaurants zum Mitnehmen.

    Infos unter www.lech-zuers.com

  • Wegbeschreibung

    Anfahrt mit Ortsbus oder Bergbahn Oberlech nach Oberlech. Wanderung von Oberlech (Bergstation Bergbahn Oberlech) über Petersboden, vorbei an den Gipslöchern, der Kriegeralpe und Steinmähder zum malerisch gelegenen Butzensee am Fuße der Mohnenfluh. Über den Mohnensattel, die Obere und Untere Gaisbühelalpe geht es zum Aussichtspunkt Tannegg und zurück nach Oberlech.

    Start Lech, Oberlech
    Koordinaten:
    Geogr. 47.216916 N 10.136227 E
    Ziel Lech, Oberlech
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    www.vmobil.at

    Anfahrt:

    Mit dem Orts- und Wanderbus nach Oberlech (Halbstundentakt) oder Bergbahn Lech-Oberlech (viertelstündlich)

     


    Anfahrtsplaner

    Parken:

    Neben den hauseigenen Tiefgaragen und Parkplätzen stehen Ihnen auch öffentliche Parkmöglichkeiten zur Verfügung:

    Parkgarage Mühle (Winter kostenpflichtig / Sommer gratis)

    Parkgarage Rüfiplatz (kostenpflichtig)

    Parkgarage Anger (kostenpflichtig)

    Tagesparkplatz Schlosskopf (kostenpflichtig)