Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Fernwanderweg |

Walserweg E 23 – Über den Kristbergsattel zu den Walsern im Montafon

Blick vom Kristberg; rechts im Bild ein Teil von Bartholomäberg, in der Mitte großteils Tschagguns mit Latschau, im Hintergrund die Berge des Rätikongebirges (v.r.n.l.): Zimba, Saulakopf, Golm, Drei Trüme, Drusen- und Sulzfluh
Bludenz, Dominikanerinnenkloster
Bruaderhüsle unterhalb des Kristbergsattels
Montafoner Bergbaumuseum
Buchtipp Walserweg
Vorarlberger-Wanderwegekonzept

Factbox

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 22.88 km
Aufstieg: 1260 m
Abstieg: 960 m
Dauer: 8.3 h
Tiefster Punkt: 559 m
Höchster Punkt: 1487 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:

  • Höhenprofil

    Der kulturhistorische Weitwanderweg führt in 25 Etappen in die Geschichte und Gegenwart der Vorarlberger Walser.

    Präsentiert von: Vorarlberger Walservereinigung,

  • Schwierigkeit: schwer
    Technik:

    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1487 m 559 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Ausrüstung:

     

    Weitere Infos & Links:

    Einkehrmöglichkeiten: einige entlang der Strecke

    Nächtigungsmöglichkeiten:
    Tourismus Information Silbertal

    Dorfstraße 8, 6780 Silbertal, Tel. +43 50 668 6230
    silbertal@montafon.at
    Tourismusbüro Silbertal

    Lebensmittel/Verpflegung:
    Möglichkeiten in Bludenz, Innerbraz, Dalaas und in Silbertal 

  • Start Bludenz-Bahnhof
    Koordinaten:
    Geogr. 47.154749 N 9.815607 E
    Ziel Silbertal

    Wegpunkte