Webcams Wetter/Verkehr Wasserqualität Badegewässer
Wandern in Lech am Arlberg © Christoph Schöch / Lech Zürs Tourismus
Fernwanderweg | Wandern

Walserweg E 03 – Bei den Liechtensteiner Walsern

Großsteg mit der charakteristischen Ringbebauung
Alpe Sareis.
Malbuntal mit Alvierkette und Alpstein im Hintergrund
Stall mit Heinzen (Gnalp), diese Holzgestelle wurden früher auf den Wiesen zum Heutrocknen verwendet
Buchtipp Walserweg
Vorarlberger-Wanderwegekonzept

Factbox

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 17,0 km
Aufstieg: 850 m
Abstieg: 1300 m
Dauer: 05:30 h
Tiefster Punkt: 880 m
Höchster Punkt: 1991 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Der kulturhistorische Weitwanderweg führt in 25 Etappen in die Geschichte und Gegenwart der Vorarlberger Walser.

    Bergwanderung mit Einblick in die einstige Bewirtschaftung.

    Stationen: Nenzinger Himmel (1365 m) – Sareiserjoch (2000 m) – Malbun (1600 m) – Steg (1276 m) – Triesenberg (884 m).

    Vorarlberger Walservereinigung

    Präsentiert von: Vorarlberger Walservereinigung, Autor: Stefan Heim
    letzte Änderung: 28.09.2021

  • Schwierigkeit: mittel
    Technik:

    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1991 m 880 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Einkehrmöglichkeit:
    Sicherheitshinweise:

    NOTRUF:
    140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Alpine Notfälle Vorarlberg
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
    www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

    Ausrüstung:

     

    Weitere Infos & Links:

    Gemeinde Triesenberg
    Landstrasse 4, 9497 Triesenberg, Tel. +423 265 5010
    info@triesenberg.li, www.triesenberg.li

    Haus Alpenblick
    Täscherlochstrasse 54, 9497 Triesenberg, Tel. +423 262 3577

    Hotel Restaurant Kulm, Familie Schädler
    Schlossstrasse 3, FL-9497 Triesenberg, Tel. +423 237 7979
    info@hotelkulm.li, www.hotelkulm.li

    Lebensmittel/Verpflegung:
    Denner Satellit Triesenberg, Schlossstrasse 7, FL-9497 Triesenberg, T +423 2600088

  • Wegbeschreibung

    Vom Nenzinger Himmel gelangen wir auf einem schönen Steig zur Grenze nach Liechtenstein und steigen weiter bis zum Sareiserjoch auf. Ein kurzer Abstieg führt hinab nach Malbun, dem Zentrum des Wintersports in Liechtenstein. Über Steg zum alten Kulmer Tunnel, bei dem wir die interessante Ringbebauung vom Maisäß Großsteg betrachten können, führt uns die alte Straße hinab nach Gnalp und über Lavadina ins Zentrum von Triesenberg.

    Start Nenzinger Himmel
    Koordinaten:
    Geogr. 47.09186 N 9.651518 E
    Ziel Triesenberg (FL)
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    www.vmobil.at
    www.liemobil.li