Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Fernwanderweg |

Walserweg E 02 – Über die aufgelassene Walsersiedlung Nenzingerberg in den Nenzinger Himmel

Der Nenzingerhimmel mit seinen Alpgebäuden, rechts die Rochuskapelle
Blumenwiese bei der Ronaalpe, rechts im Hintergrund die Mondspitze
Darstellung der Bärenjagd anno 1783 im Vorraum der Wallfahrtskapelle in Kühbruck
Buchtipp Walserweg
Vorarlberger-Wanderwegekonzept

Factbox

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 22.67 km
Aufstieg: 1380 m
Abstieg: 920 m
Dauer: 7.5 h
Tiefster Punkt: 871 m
Höchster Punkt: 1678 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:

  • Höhenprofil

    Der kulturhistorische Weitwanderweg führt in 25 Etappen in die Geschichte und Gegenwart der Vorarlberger Walser.

    Präsentiert von: Vorarlberger Walservereinigung,

  • Schwierigkeit: mittel
    Technik:

    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1678 m 871 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Weitere Infos & Links:

    Alpengasthof Gamperdona, Nenzinger Himmel – unbedingt vorreservieren
    Löchera 126, 6710 Nenzing, Tel. +43 5525 64606
    info@alpengasthof-gamperdona.at
    www.nenzinger-himmel.info/

    Lebensmittel/Verpflegung:
    Kleines Lebensmittelgeschäft in Nenzing. Sie erhalten dort ein Lebensmittel-Grundsortiment, Tabakwaren, Geschenke und Dekorartikel. Filiale im Nenzinger Himmel (Lädele im Himmel) mit Cafe und Kuchen, Getränke, Eis uvm. (kein Frischdienst) in der Sommerhochsaison geöffnet
    Anton Gantner, Bazulstraße 3, 6710 Nenzing, Tel. + 43 5525 62217, www.nenzingerhimmel.at

  • Start Bürserberg-Matin
    Koordinaten:
    Geogr. 47.145702 N 9.77676 E
    Ziel Alpe Gamperdona, Nenzinger Himmel

    Wegpunkte