Webcams Schneebericht Lawinenbericht AKTUELLER Service
Auf dem Weg von der Mittelstation der Versettlabahn zur Alpe Garnera, Montafon © Dietmar Denger
Bergsteigen | Klettersteig

Klettersteig Silvapark Ballunspitze

Klettersteig Silvapark Ballunspitze
Klettersteig Silvapark Ballunspitze
Klettersteig Silvapark Ballunspitze
Klettersteig Silvapark Ballunspitze

Factbox

Schwierigkeit:mittel
Strecke:5,0 km
Aufstieg:733 m
Abstieg:733 m
Dauer:03:10 h
Tiefster Punkt:1941 m
Höchster Punkt:2671 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Bergstation Birkhahnbahn - Bergstation Ballunspitzbahn - Ballunspitze - retour

    Der Klettersteig Silvapark ist für Kletterer eine tolle Herausforderung. Ein schöner Urgesteinsklettersteig auf den aussichtsreichen Grenzberg zwischen Vorarlberg und Tirol. Er ist als mittel bis schwierig einzustufen und wurde mit kleinen mechanischen Eingriffen abgesichert. Die Schwierigkeiten liegen meist bei B/C, an zwei Stellen weist der Klettersteig aber auch C/D auf. Durch eine Nordwand führt der Steig auf den Gipfel auf 2.671 m. Vorsicht bei Nässe! Eine Abbruchmöglichkeit besteht im ersten Drittel.

    Montafon Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Montafon Tourismus GmbH, Autor: Roland Fritsch
    letzte Änderung: 25.04.2019

  • Schwierigkeit:mittel
    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 2671 m 1941 m Beste Jahreszeit:
    JANFEBMRZAPRMAIJUN
    JULAUGSEPOKTNOVDEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    NOTRUF:
    140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Alpine Notfälle Vorarlberg
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
    www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

    Ausrüstung:

    Helm, Klettergurt mit Klettersteigset, Handschuhe, Karabiner

    Weitere Infos & Links:

    http://www.bergsteigen.com/klettersteig/tirol/silvretta/silvapark-klettersteig-ballunspitze

  • Wegbeschreibung

    Der Zustiegsweg führt von der Bergstation der Birkhahnbahn zur Bergstation der Ballunspitzbahn und dann zum Einstiegsfelsen. Auf ca. 2.250 m (N46 57.561 E10 07.837) zweigt links der Zustieg ab, man quert unter den Felswänden bis zum Einstieg. Ein fantastischer Ausblick genießt man vom Gipfel der Ballunspitze. Der Abstieg erfolgt vom Gipfel anfangs in nordwestlicher Richtung den Steigspuren talwärts. Es folgen einige mit Trittplatten und Handgriffen versicherte Stellen. Auf ca. 2.250 m trifft man wieder auf den Zustiegsweg. Diesem folgt man zum Ausgangspunkt zurück.

    Start Bergstation Birkhahnbahn, Wirl/Galtür (Tirol)
    Koordinaten:
    Geogr. 46.962126 N 10.14287 E
    Ziel Bergstation Birkhahnbahn, Wirl/Galtür (Tirol)
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    www.vmobil.at bzw. www.vvt.at

    Parken:

    Talstation Birkhahnbahn in Wirl/Galtür