Webcams Wetter/Verkehr Wasserqualität Badegewässer
Wandern im Brandnertal © Alex Kaiser / Brandnertal Tourismus
Wandern | Wanderung

Historische ArchitekTour Montafon / Gaschurn

Kapelle Maria Schnee
Lukas Tschofen Haus
Frühmesshaus Gaschurn
Frühmesshaus Gaschurn
Pfarrkirche Gaschurn
Posthotel Rössle
Posthotel Rössle
Lukas Tschofen Stube

Factbox

Strecke: 1,1 km
Aufstieg: 12 m
Abstieg: 12 m
Dauer: 00:17 h
Tiefster Punkt: 971 m
Höchster Punkt: 982 m

  • Auf der Tour durch Gaschurn begleitet uns insbesondere der Name „Lukas Tschofen“. Mehrere Träger dieses Namens lebten und wirkten im 17. Jahrhundert in Gaschurn und hinterließen bis in die Gegenwart markante Spuren in der regionalen Baukultur.

    Auf der Tour durch Gaschurn begleitet uns insbesondere der Name „Lukas Tschofen“. Mehrere Träger dieses Namens lebten und wirkten im 17. Jahrhundert in Gaschurn und hinterließen bis in die Gegenwart markante Spuren in der regionalen Baukultur.

    Neben jenen Bauwerken, die aufs engste mit der Familie Tschofen verknüpft sind, sticht bis heute die Tanzlaube am Kirchplatz hervor, die zu den letzten Exemplaren dieser Art von Gebäuden in ganz Vorarlberg und Umgebung zählt.

    Schließlich besteht mit dem Hotel Rössle einer der ältesten Pionierbetriebe des Tourismus in Vorarlberg und auch der einstige Bewohner des Frühmesshauses, Alpinist und Chorleiter Franz Josef Battlogg ist unmittelbar mit der frühen Geschichte von Alpinismus und Fremdenverkehr verbunden.

    Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur

    Präsentiert von: Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur, Autor: Barbara Neyer
    letzte Änderung: 16.06.2020

  • Höhenlage: 982 m 971 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Vorarlberger Verkehrsverbund