Webcams Lawinenbericht AKTUELLER Service Wetter/Verkehr
Auf dem Weg von der Mittelstation der Versettlabahn zur Alpe Garnera, Montafon © Dietmar Denger
E-Bike | Radfahren

Etappe 5 von Berggespür Vorarlberg: E-Biken auf die Bielerhöhe

E-Biken auf die Bielerhöhe
E-Biken auf die Bielerhöhe

Factbox

Strecke:39,8 km
Aufstieg:1625 m
Abstieg:264 m
Dauer:09:24 h
Tiefster Punkt:682 m
Höchster Punkt:2043 m

  • Berggespür Vorarlberg - mit deinem Bergführer unterwegs: Wandern abseits bekannter Pfade zum Sonnenuntergang, Klettersteig, Sportklettern, Schwimmen im Bergsee, E-Biken und eine Hochtour auf den Piz Buin. Bei Etappe 5 fahren wir mit dem E-Bike vom Montafon über den Kopsstausee auf die Bielerhöhe.  

    Autor: Vorarlberg Tourismus GmbH
    letzte Änderung: 16.06.2020

  • Höhenlage: 2043 m 682 m Beste Jahreszeit:
    JANFEBMRZAPRMAIJUN
    JULAUGSEPOKTNOVDEZ
    Weitere Infos & Links:

    Informationen zu Berggespür Vorarlberg unter www.vorarlberg.travel/berggespuer

  • Wegbeschreibung

    Wir starten in den Tag mit einer Radtour durch das Montafon. Am Ende des Tales geht es bei Partenen hoch in das Ganifer – ein wildes und einsames Seitental, welches von der beeindruckenden Staumauer des Koppstausees abgeschlossen wird. Ein kurzer steiler Anstieg (mit dem eBike trotzdem angenehm) bringt uns zur Grenze nach Tirol (Galtür). Über die Passtrasse erreichen wir schließlich zum Mittagessen die Bielerhöhe auf 2000m. Der Materialbus hat während unserer Radtour das benötigte Gepäck für den krönenden Abschluss dorthin transportiert. Gemeinsam packen wir unsere Rucksäcke für die Gletschertour und wandern anschließend 2 Stunden zur Wiesbadner Hütte. Dort gibt es Abends ein ausführliches Briefing für die Besteigung des Piz Buin. Es geht früh ins Bett, da Tagwache am nächsten Morgen um 4:30 Uhr morgens ist.

    Start Montafon
    Koordinaten:
    Geogr. 47.075912 N 9.923493 E
    Ziel Bielerhöhe