Webcams
Alpe Garnera im Montafon © Dietmar Denger / Vorarlberg Tourismus

Montafon

Echte Berge. Echt erleben.

Echte Berge. Echt erleben.
Sie möchten die Energie der Berge spüren? Die Stille der Natur genießen. Ausgiebig wandern. Über traumhafte Pisten schwingen? Die Antwort heißt: Montafon!
Mächtige Bergketten umrahmen das Tal im Süden Vorarlbergs. 11 Orte bieten alles, was Aktive und Naturgenießer schätzen: eindrucksvolle Wanderwege und Mountainbikestrecken, flotte Pisten und Freeride-Hänge. Dazu jede Menge attraktive Programme zum Ausprobieren und Mitmachen.

Sommerfrische
Auf in die Berge, heißt es im Sommer. Gemütliche Panoramawanderwege stehen ebenso zur Wahl wie anspruchsvolle Gipfeltouren. Wer sich im Klettern versuchen will, übt sich an Klettersteigen. Mountainbiker und E-Biker erkunden auf eigens markierten Wegen die Bergwelt. Mehr über die in Vorarlberg gepflegte Alpwirtschaft erzählt der künstlerisch gestaltete AlpKulturweg im überaus idyllischen Gauertal. Einblicke in die Bergbau-Tradition des Tales geben ein Forschungspfad und die Knappenkapelle am Kristberg. An den früher gepflegten Brauch des Schmuggelns erinnert Schmugglerpfade in die benachbarte Schweiz.

Wer sich mit kundiger Begleitung auf den Weg machen will, kann aus einem umfangreichen Angebot an geführten Wanderungen, Berg- und Mountainbiketouren wählen.

Kulturimpulse
Musik, Theater und Gespräche präsentiert der Montafoner Sommer. Alle zwei Jahre (zuletzt 2016) treffen sich Künstler beim Silvretta Atelier und arbeiten in der Bergnatur. Von der Tourismus- und Skigeschichte erzählen die kleinen Ortsmuseen. Bekannte Pop- und Rockmusiker sind zum Auftakt der Wintersaison zu Gast.

Gaumenfreuden
Köstliches aus der bodenständigen und aus der kreativ neuzeitlichen Küche speist man – wie überall in Vorarlberg – auch im Montafon. Eine Spezialität gibt es jedoch nur hier: den „Sura Kees“. Den mild-aromatischen Magerkäse isst man mit Brot und Butter. Als Teil der Käsemischung für die bekannten Vorarlberger Kässpätzle macht er sich ebenfalls sehr gut. Mehr über den „Sura Kees“ und weitere Käsespezialitäten erfährt man im Käsehaus in Schruns. Dort kann man übrigens auch einen Sennkurs belegen.

Winterspiele
Mehrere Skigebiete, alle mit einem Skipass und mit Skibussen verbunden, zahlreiche Freeride-Hänge, Sportanlagen für internationale Sportveranstaltungen, Skitourenberge, Winterwanderwege. Wer im Urlaub Bergerlebnisse sucht, wird im Montafon fündig. Auf der Hochjoch-Totale bei Schruns, der längsten Talabfahrt in Vorarlberg, und in weiteren Skigebieten kann man sich einmal in der Woche schon im Sonnenaufgang auf die Piste gegeben. Ein Skierlebnis der besonderen Art bietet die Silvretta Skisafari. Bergab und bergauf, gezogen von einem Pistenbully, geht’s ins Nachbartal und wieder zurück.

Grenzüberschreitenden Genuss eröffnet die Madrisa-Rundtour: Die technisch leichte Tagesskitour führt von Österreich in die Schweiz und wieder zurück. Wer es gemächlicher angehen möchte, wählt aus den geführten Winter- und Schneeschuhwanderungen.

Alpe Garnera, 1680 m, Montafon © Dietmar Denger
Brotzeit an der Alpe Garnera, Montafon© Dietmar Denger
Bergerlebnis, Übernachten im Zelt in der Silvretta Montafon © Daniel Zangerl / Montafon Tourismus GmbH
Klettersteig Gauablickhöhle im Montafon © Stefan Kothner / Montafon Tourismus GmbH
Schmugglerland in Gargellen im Montafon © Christoph Schöche / Bergbahnen Gargellen© Bergbahnen Gargellen
Sura Kees auf der Alpe Rongg, Montafon © Daniel Zangerl / Montafon Tourismus GmbH
Der Geweihbaum , Gauertaler AlpkulTour im Montafon © Andreas Haller / Montafon Tourismus GmbH, Schruns
Lamatrekking im Montafon © Markus Gmeiner / Montafon Tourismus GmbH, Schruns

Die Alpe Garnera liegt mitten in einer grünen Oase im Montafon

Eine Brettl-Jause macht müde Wanderer wieder munter

Sternstunden unter freiem Himmel erwarten Abenteurer beim Alpinen Campen im Montafon

Im Montafon gibt es leichte bis herausfordernde Klettersteige sowie geführte Touren für Anfänger

Auf dem Rundwanderweg durchs Schmugglerland in Gargellen können Kinder das abenteuerliche Schmugglerdasein selbst erleben

Typisch für das Montafon ist der "Sura Kees", ein mild-aromatischer Magerkäse

Der AlpkulTour-Weg im Gauertal befasst sich mit der Alp- und Maisäßkultur im Montafon

Lama-Trekking: bei vier- bis fünfstündigen Wanderungen durch die Montafoner Bergwelt tragen die Lamas das Gepäck und begleiten sicher durch die Berge

Das Montafon steht mit seiner unberührten Alpinlandschaft für einen aktiven Urlaub abseits von Pauschalangeboten und Massentourismus. Hier können Sie das echte Leben in den Bergen noch ungefiltert genießen.

E-Bike im Montafon © Udo Bernhart / Österreich Werbung
Play
Das Montafon kommt zu Ihnen nach Hause