Webcams
Familie am Wasserspielplatz im Brandnertal © Bernhard Huber/Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH

Alpenregion Bludenz

Herzlich. Natürlich. Familär.

Geheimnisvolle Bergnatur
Sie möchten im Familienurlaub Abwechslungsreiches erleben und sich bestens umsorgt wissen? Auf in eines der drei freundlichen Alpentäler nahe bei Bludenz!
Sternförmig öffnen sich das Brandnertal, das Klostertal und der Biosphärenpark Großes Walsertal rund um die Alpenstadt Bludenz.  Unterhaltsam-informativ gestaltete Angebote und Programme regen im Sommer und Winter vor allem Familien dazu an, in der Natur eine gemeinsame Zeit zu erleben. Geprägt ist dieser Landesteil durch Gebirgszüge, Täler, kristallklare Gebirgsbäche und Bergseen.

Die muntere Alpenstadt Bludenz
Gepflasterte Gassen, Laubengänge und stets der Blick auf die nahen Berge: In Bludenz trifft man sich zum Bummeln, Einkaufen oder besucht Veranstaltungen. Herrlich schwimmen und saunieren kann man im Val Blu-Resort mit angeschlossenem Hotel. Auf den Hausberg Muttersberg fährt eine Seilbahn. Jedes Jahr im Juli erfreut das Schokoladenfest kleine und große Besucher. Im Winter liegen zahlreiche Skigebiete ganz nah.

Herzlich! Das Brandnertal
Hinaus in die Natur, Abenteuer erleben, Geheimnisvolles im Wald und auf den Wiesen erkunden: Das ist die Familiendevise im Brandnertal. Rund ums Jahr begeistert der interaktive Lehrwanderweg „Natursprünge“ große und kleine Entdecker. Sommerliche Abenteuer sind im Waldseilgarten, beim Reiten oder bei einer Wanderung mit Huskys angesagt. Expeditionen führen hinaus in die Wildnis und zu besonderen Plätzen wie beispielsweise dem Lünersee, zu dem eine Seilbahn fährt. Mountainbikestrecken und sogar einen 18-Loch-Golfplatz gibt es.

Im Winter schwingt man über die Pisten, begibt sich auf Rodelsafari, nimmt an abendlichen Ausflügen oder Wanderungen teil.

Zu jeder Jahreszeit schaffen herzliche Gastgeber den genussvollen Rahmen für unbeschwerte Urlaubstage. Zahlreiche Restaurants, Hütten und Alpen verwöhnen Feinschmecker.

Natürlich! Der Biosphärenpark Großes Walsertal
„Leben und arbeiten im Einklang mit der Natur“ ist das Motto im Biosphärenpark Großes Walsertal. Seit dem Jahr 2000 trägt das Tal dieses Prädikat und stellt seither die sensible Bergnatur unter besonderem Schutz. Wanderungen führen zu ursprünglichen Alpen, zur Echowand oder tief hinein in den Biosphärenpark. Kletterer finden so manchen hochalpinen Steig. Im Winter schwingt man über die Pisten in den gemütlichen Skigebieten oder unternimmt eine Skitour.

Einblicke in die Welt eines Biosphärenparks gibt das biosphärenpark.haus. Dort kann man den Sennen auch beim Käsemachen zuschauen oder selbst einen Kurs belegen. Spirituelles Zentrum ist die Propstei St. Gerold, regelmäßig Schauplatz von Konzerten. Moderne Volksmusik, Film, Theater und Ausstellungen präsentiert der „Walserherbst“ alle zwei Jahre (zuletzt 2016).

Tannengrün! Das Klostertal
Zwischen der Alpenstadt Bludenz und dem Arlberg liegt das Klostertal. Wälder und Wiesen säumen die ansteigenden Berge, geschätzt bei Wanderern und Skitourengeher. Für Pistenskifahrer ist der Sonnenkopf ein beliebtes Ziel. Hier finden auch Freerider so manche herausfordernde Tiefschneeabfahrt.

Spezialitäten von den Bergbauernhöfen gibt es zu bestimmten Terminen bei Genusswochen und kulinarischen Veranstaltungen zu probieren. Oder man nimmt sie im „Klostertaler Genusskistle“ als Souvenir mit.

Kinder spielen auf dem Natursprüngeweg im Brandnertal ©Bernhard Huber / Brandnertal Tourismus
Propstei St. Gerold im Biosphärenpark Großes Walsertal ©Propstei St. Gerold
Wandern im Biosphärenpark Großes Walsertal ©Bernhard Huber / Alpenregion Bludenz Tourismus
Lünersee im Brandnertal ©Popp Hackner / Vorarlberg Tourismus
Tiererlebnispfad Brandnertal © Nico Herzog
Kräuterwanderung © Udo Bernhart / Vorarlberg Tourismus
Formarinsee und Rote Wand, Klostertal, Arlberg, Vorarlberg (c) Christian Häuser / Alpenregion Bludenz Tourismus

Auf dem Natursprünge-Weg im Brandnertal lassen sich die Geheimnisse der Bergwelt spielerisch entdecken

Die Propstei St. Gerold ist ein kleines, feines Veranstaltungszentrum mit besonderer Atmosphäre mitten im Biosphärenpark Großes Walsertal

Verschnaufpausen bietet die intakte Natur im Biosphärenpark Großes Walsertal

Der Lünersee - einer der schönsten Alpseen - ist ein perfektes Ausflugsziel

Entlang des Tiererlebnispfades in Brand kann man Schafe, Ziegen und Kaninchen streicheln und Blicke in den Hühnerstall und ins Insektenhotel werfen

Kräuterexpertin Eva Wachter aus dem Brandnertal weiß, wofür und wogegen welches Kraut gewachsen ist

Auf dem „Stebok-Wäg“ lässt es sich vom Klostertal aus herrlich zum Formarinsee und der Roten Wand wandern - dem schönste Platz Österreichs 2015