Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Hotel Rickatschwende Dornbirn-Zimmer (c) hiepler, brunier | Rickatschwende
Hotel | Unterkünfte

Silvretta-Haus***

Silvretta-Haus
  • Das Silvretta-Haus auf der Bielerhöhe an der Silvretta Hochalpenstraße ist ein schönes Beispiel dafür, dass man auf gut 2000 m Höhe gepflegte Gastlichkeit genießen kann. Die moderne und preisgekrönte Architektur des Hauses (Piranesi-Architekturpreis) ist dafür das erste, weithin sichtbare Zeichen. Das über dem See gelegene Hotel bezieht sich auf die vorhandene Topographie und die Staumauer des Silvrettasees. Im Inneren überzeugen 14 modernst und hell gestaltete Zimmer, Aufenthaltsräume sowie ein attraktives Sport- und Fitnessangebot nebst Seminarräumen mit besonders angenehmer Atmosphäre.

    Das Silvretta-Haus bietet sich auch als Tagungsort an. Um gemeinsam neue Lösungen und Produke zu finden und zu erarbeiten, muss das Ambiente und die Umgebung stimmen. Neben einer angenehmen Atmosphäre kann das Silvretta-Haus ganz im Süden Vorarlbergs mit einem einzigartigen Blick in das Silvrettamassiv punkten.

    So außergewöhnlich wie die Lage, ist auch die Anreise zum Silvretta-Haus. Im Sommer genießen die Reisenden die Fahrt auf der Silvretta-Hochalpenstraße, einer Traumstraße der Alpen. Im Winter werden Bergbahnfahrt mit der Vermutbahn und Tunnel-Shuttle-Bus kombiniert. Eine Zufahrt mit dem Auto ist im Winter nicht möglich.

    Auszeichnungen:
    Piranesi Architekturpreis 1993 Staatspreis für Tourismus und Architektur 1994 und Auszeichnung beim Architekturpreis „Neues Bauen in den Alpen“ 1995

    Architektur: Much Untertrifaller sen. und jun. mit Gerhard Hörburger, Bregenz, Vorarlberg

     

    Mehr Informationen:

    Detailinformationen zum Silvretta-Haus in der Architektur-Datenbank Nextroom

    Autor: Vorarlberg Tourismus
    letzte Änderung: 20.10.2020