Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Stadtgarten Dornbirn (c) Katharina Fa / Vorarlberg Tourismus
Kultur | Museum

Schattenburgmuseum, Feldkirch

Schattenburg und Montforthaus Feldkirch
Schttenburg Museum
Bergfried der Schattenburg
Blick in die Vogtei des Schattenburg Museums
Gotscheszimmer Schattenburg
Gräfinnenzimmer Schattenburg
Ostern im Schattenburgmuseum
Türmerstube Schattenburg Museum
Alte Burgkapelle im Schattenburg Museum
  • In der weithin bekannten Schattenburg in Feldkirch, dem Wahrzeichen der Stadt, ist ein erst 2010 erweitertes und neu gestaltetes Museum untergebracht. Es zählt heute zu den größten Museen des Landes Vorarlberg. Erbaut wurde die Schattenburg vor rund 750 Jahren. In der Neuzeit diente sie als Kaserne und später als Armenquartier. Die Rettung verdankt sie dem 1912 gegründeten Heimatpflege- und Museumsverein Feldkirch, der bereits 1916/17 ein Museum in der Burg eingerichtet hat.

    Die 18 Räume des Schattenburgmuseums geben einen Einblick in die Wohnkultur früherer Jahrhunderte, weiters gibt es eine imposante Sammlung sakraler und profaner Kunst. Im Bergfried sind Waffen vom Mittelalter bis zum 2. Weltkrieg ausgestellt. Zu sehen sind – mit Sonderführungen – auch Exponate zur Geschichte der Handspinnerei und -weberei. Ein Rundgang durch die mittelalterliche Burg ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Durch die Butzenscheiben bietet sich zudem ein schöner Ausblick auf die mittelalterliche Stadt Feldkirch.

    Öffnungszeiten

    Öffnungszeiten Januar-März 2022
    Sa 13.30 – 16.00 Uhr, So 11.00 – 16.00 Uhr

    Vorarlberger Semesterferien (Sa 12.02. – So 20.02.2022):
    Di – Sa 13.30 – 16.00 Uhr, So 11.00 – 16.00 Uhr
    Montag geschlossen


    Führungen

    Gruppen gegen Voranmeldung auch außerhalb dieser Zeiten möglich.
    Voranmeldung per Telefon +43 5522 304 3510 oder per E-Mail besuch.museum@schattenburg.at

    Preise

    Aktuelle Preisinformationen finden Sie auf der Homepage des Schattenburgmuseums.

    Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur

    Präsentiert von: Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur, Autor: Vorarlberg Kultur
    letzte Änderung: 28.03.2022

  • Anfahrt:

    Anfahrtsplaner