Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Angelika-Kauffmann-Museum © Albrecht Imanuel Schnabel
Denkmal | Kultur

Pfarrhaus

Pfarrhaus in Mittelberg

Factbox

  • Mit der Pfarrerhebung im Jahre 1391 kam auch ein Pfarrer nach Mittelberg. Im Jahre 1436 scheint Johann Zugber als erster namentlich genannter Pfarrer auf. Ob dieser neben dem Neubau der Pfarrkirche im Jahre 1463 auch ein Pfarrhaus errichten ließ, bleibt offen. Jedoch bestätigt der Gerichtsammann Georg Hilbrand im Jahre 1488, dass der Pfarrer das Widum bei der Kirche und Haus benützen darf. Demnach stand zu diesem Zeitpunkt bereits ein Pfarrhaus. Sein Standort – nordwestlich hinter der Kirche – lag aber im Einzugsgebiet der Heuberglawine, die eine permanente Gefahr für Kirche und Pfarrhaus darstellte. Im Jahre 1640 zerstörte sie erstmals das Pfarrhaus. Nach dem Wiederaufbau vergingen aber nur wenige Jahrzehnte, bis im Dezember 1693 erneut ein gewaltiger Lawinenabgang das Pfarrhaus komplett niederriss und sogar bis in die Kirche drang. Dieses Ereignis zwang die Mittelberg zum Handeln. Sie beschlossen, den Standort zu verlegen und bauten im Jahre 1694 das Pfarrhaus an der heutigen Stelle.

    Kleinwalsertal Tourismus eGen

    Präsentiert von: Kleinwalsertal Tourismus eGen, Autor: Kleinwalsertal Tourismus eGen
    letzte Änderung: 08.10.2021

  • Anfahrt:

    Anfahrtsplaner