Webcams Lawinenbericht Aktuelle Infos Wetter/Verkehr
Steg im Bregenzer Strandbad, Ferientipps Vorarlberg © Roman Horner & Stadtmarketing 2002 / Roman Horner & Stadtmarketing
Freibad | Freizeit

Mili Seebad

Mili Seebad
  • Baden wie vor 150 Jahren, das ist in der ältesten Badeanstalt am Bodensee möglich – der Mili. Erbaut im Jahr 1825 diente der ursprünglich eingeschossige Pfahlbau als Militärschwimmschule für die Soldaten der gegenüberliegenden Bregenzer Kaserne. Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Badeanlage zu einer U-Form erweitert. Dadurch ist das Innere vom Ufer abgeschirmt und öffnet sich mit herrlichem Blick auf den See. Durch einen Brand und Hochwasser wurde der Pfahlbau beschädigt. Dank Restaurierungsarbeiten kann die Mili heute wieder als öffentliches Bad genutzt werden.

     

    Nahe der Mili ragen zwei weitere Badehäuser aus dem Wasser. Diese sind etwas jünger als die ehemalige Militärschwimmschule und befinden sich heute in Privatbesitz.

    Öffnungszeiten

    Bei Schönwetter täglich von Mai bis September geöffnet:

    Mai und September: 11:00 bis 18:00 Uhr
    Juni und Anfang Juli (bis Ferienbeginn) von 10:00 bis 19:00 Uhr
    Juli und August (während der Ferien) von 10:00 bis 20:00 Uhr

    Preise

    Eintrittspreise finden Sie hier

    Bodensee-Vorarlberg Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Bodensee-Vorarlberg Tourismus GmbH, Autor: Vorarlberg Tourismus GmbH
    letzte Änderung: 11.09.2020

  • Routen