Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
vorarlberg museum fassade (c) adolf bereuter
Ausstellung | Kultur

Mesmerhaus

Egg - Mesmer - Illustration Monika Hehle

Factbox

Ort: 6863 Egg
  • Da Egg eine reiche Pfarre war, hatte auch der Mesner ein ziemlich schönes Haus. Ein Mesner ist der Gehilfe des Pfarrers und der Kirche. Er hat viele Aufgaben. Zum Beispiel hilft er dem Pfarrer, seine Messgewänder anzuziehen, die Kirche sauber zu halten, den Friedhof zu betreuen und anderes. Früher musste der Mesner auch die Kirchenglocken mit einem langen Seil läuten. Das war eine anstrengende Arbeit. Auch für die Prozessionen unter dem Jahr musste er die Fahnen, das Rauchfass, die Laternen und die Schellen herrichten. Er lebte von Zinsen aus Holzverkäufen der Pfarre, Spenden von Sterbefällen (das beste Paar Schuhe des Verstorbenen), für die Messe (ein Schlag Butter, Eier, Mehl u.a.). Da der Mesner das meiste Einkommen bei Begräbnissen hatte, nennt man den Friedhof scherzhaft „Mesneralpe“.

     

    Und noch ein Puzzleteil für dich.

     

    Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur

    Präsentiert von: Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur, Autor: Eggmuseum
    letzte Änderung: 26.03.2022

  • Anfahrt:

    Anfahrtsplaner