Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Stadtgarten Dornbirn (c) Katharina Fa / Vorarlberg Tourismus
Architektur | Kultur

Luger-Haus (Steinhauser-Haus)

Luger-Haus (Steinhauser-Haus)
  • Das Luger-Haus war ursprünglich der Stadel des vorgebauten Feurstein-Hauses. Erst später wurde es zum Gasthaus „Sonne“ ausgebaut. Eine Sonne schmückt deshalb heute noch das Giebelfeld. In den Jahren 1901/02 erhielt es seine heutige Gestalt im altdeutschen Stil nach Plänen von Hanns Kornberger und Josef Schöch. Auffallend sind der geschwungene Giebel, der kleine Erker und der Eckturm mit Fachwerk. Bemerkenswert sind außerdem die Putzdekorationen im Jugendstil,  die rückseitige Holzveranda und der Innenumbau im Postmodernen-Stil nach einem Brand im Jahre 1987: Um das Jahr 1900 führte Johann Luger hier ein Konfektionsgeschäft für Damen und einen Schuhhandel. 

    https://lexikon.dornbirn.at/startseite/geschichte/historischer-spaziergang/marktplatz-9-luger-haus-steinhauser-haus/ 

    Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur

    Präsentiert von: Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur, Autor: Stadtarchiv Dornbirn
    letzte Änderung: 06.10.2021

  • Anfahrt:

    Anfahrtsplaner