Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Historische Stätte | Kultur

Kirchstraße

Kirchstraße
  • Die ursprüngliche Bezeichnung der Kirchstraße lautete „Kirchweg“. Hier befanden sich u.a. die Schlosserei Künz (später die Handlung Segato) oder die Gasthöfe „Zur frohen Heimkehr“(Familie Ruff)  und „Schiff“ („Schiffle“), ein renommiertes Gasthaus mit Kegelbahn und Fremdenzimmern. Ebenfalls in der Kirchstraße findet sich die Villa der Familie Hartmann – Sägewerk und Holzhandel. 

    Präsentiert von: Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur,

  • Anfahrt:

    Anfahrtsplaner