Webcams Schneebericht Lawinenbericht AKTUELLER Service
Skifahren im Skigebiet Silvretta Montafon (c) Silvretta Montafon
Skigebiet | Sport

Diedamskopf

Pistenplan Diedamskopf
Panoramabergaussicht Diedamskopf
Skivergnügen am Diedamskopf
Tiefschneeabfahrt am Diedamskopf
Der Diedamskopf-ein Paradies für Kinder
Youtube Video
Youtube Video
Pistenplan Diedamskopf
Pistenplan Diedamskopf
  • Beste Pistenqualität mit Naturschnee, die längste Funslope in Vorarlberg, Freestyle-Spaß und höchster Skigenuss für die ganze Familie erwartet einen im Skigebiet Diedamskopf. 

    Pisten (~/40 km geöffnet ) leicht
    mittel
    schwer
    Skiroute
    ~/13
    ~/18
    ~/9
    ~/0
    Outdooractive Redaktion

    Präsentiert von: Outdooractive Redaktion, Autor: Roland Hosp
    letzte Änderung: 23.03.2019

  • Infogramm:
    Après Ski:

    Familien:

    Wanderwege:

    Nordic:

    Familien:

    Snowparks:

    Höhenlage: 2060 m 850 m Familie/Kinder:
    Kinderteppichlift:
    Kinderrestaurant:
    Skikindergarten:

    Der Diedamskopf erwartet seine Gäste mit der höchstgelegenen Bergstation im Bregenzerwald (2060 m), mit 40 abwechslungsreichen Pistenkilometern und einem sensationellen Blick auf ein einmaliges 300-Gipfel-Bodensee-Panorama. Für  Skifahrer und Snowboarder ist die Talabfahrt das reine Vergnügen. Auf 10 km Länge geht es über 1200 Höhenmeter nonstop vom Diedamskopf-Gipfel bis ins Tal. Für Freeski-Begeisterte und Snowboarder ist der Diedamspark ein echtes Highlight in der Region. Auch für einen höchst angenehmen Erlebnistag ohne Skier ist der Diedamskopf das perfekte Ausflugsziel: Für Winterwanderer, Sonnenanbeter, Paragleiter oder Drachenflieger bieten sich jede Menge Alternativen. Für das leibliche Wohl ist in vier abwechslungsreichen Bergrestaurants gesorgt. Bei der fantastischen Aussicht auf den großzügigen Sonnenterrassen sind die vielfältigen Köstlichkeiten und regionalen Spezialitäten ein besonderer Genuss.

    Ski/Snowboard:

    Das Skigebiet Diedamskopf bietet den Skifahrern und Snowboardern die abwechslungsreichsten Hänge und Skipisten im Bregenzerwald. Ganze 40 km Piste sind Skifahrern und Snowboardern geboten. Im Skigebiet finden große und kleine Wintersportler alles, was das Herz begehrt: Komfortable Aufstiegshilfen und Skipisten aller Schwierigkeitsgrade – von breiten Abfahrten bis zu steilen Buckelpisten. Als größter Snowpark der Region ist der „Diedamspark“ für Snowboarder und Freeskier aller Altersklassen ein Highlight. Ob Anfänger oder Könner: Mit zehn Kickern, neun Boxen, fünf Rails und dem neuen Special Element „T-Bone XL“ findet jeder seine Line. Und das jeden Tag aufs Neue, denn der „Diedamspark“ wird täglich von einer vierköpfigen Shape-Crew der Firma Quality-Parks (QParks) betreut.

     

    Nordic/Winterwandern:

    Viele der Loipen durchziehen ausgesprochen idyllische Landschaften. Besonders hervorzuheben sind die Strecken entlang der Bregenzer Ache und des Argenbaches. Im Hochwinter  sind die aussichtsreichen Loipen rund um Au-Schoppernau sehr beliebt sowie die grenzüberschreitende Strecke bei Hittisau nach Balderschwang. Schoppernau bietet zusammen mit Au eines der größten zusammenhängenden Langlaufgebiete im Bregenzerwald. Eine Broschüre stellt die schönsten Winterwanderwege im Bregenzerwald vor, darunter die eindrucksvolle Tour von Au zur Bergkristallhütte, die dicht unter das beeindruckende Massiv des Zitterklapfens führt.

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Mit dem Zug bis nach Dornbirn oder Bregenz, weiter mit dem Bus bis nach Schoppernau

    Anfahrt:

    L200 bis nach Schoppernau


    Anfahrtsplaner

    Parken:

    Parkplatz bei der Talstation Diedamskopf

    e-Tankstelle  bei der Talstation Diedamskopf