Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Historische Stätte | Kultur

Brückenwaage

Brückenwaage
Gasthof
  • Das Gasthof „Zum Löwen“ war bis 1807 Zollstation der Harder Schiffleute; alle Waren, die mit Schiffen transportiert wurden, mussten beim „Zoller“ angemeldet werden. An diesem Platz gab es schon im 19. Jahrhundert eine Brückenwaage und das Feuerwehrgerätehaus. Am linken Bildrand steht das Gasthaus „Zum Adler“, das 1912 abbrannte und wiederaufgebaut später das Genossenschaftswarenhaus „GEWA“ des Konsum-Konzerns beherbergte. Erste Kaffeehaus-Lizenz für den Wirt Gebhard Schneider um 1850. Blick in die Landstraße zur ersten Jenny – Druckerei  (abgebrannt 1924.). An diesem Ort befindet sich heute die Raiffeisenbank. Verdeckt wird auf diesem Bild das Kreuzschwesternhaus, ein altes altes Rheintalerhaus, in dem lange Zeit die Kreuzschwestern des 1901 gegründeten Krankenpflegevereins untergebracht waren.

    Präsentiert von: Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur, Autor: © Gemeindearchiv Hard

  • Anfahrt:

    Anfahrtsplaner