Webcams Schneebericht Lawinenbericht AKTUELLER Service
Skifahren in Warth-Schröcken (c) Alex Kaiser / Skilifte Warth
Skigebiet | Sport

Brandnertal

Pistenplan Brandnertal
Brandnertal
Brandnertal
Brandnertal
Brandnertal
Brandnertal
Anfahrt Brandnertal
Youtube Video
Brandnertal
Youtube Video
  • Im Vorarlberger Brandnertal stehen Skifahrern und Snowboardern 15 moderne Aufstiegsanlagen und knapp 65 km feinste Piste zur Verfügung. Durch 70 Prozent beschneite Pisten ist Schneesicherheit hier kein Fremdwort. Die Kinder fühlen sich im Kinderland wohl und nach der Pistengaudi laden zahlreiche Lokale in der Ortschaft Brand zum Après-Ski ein.

    Pisten (~/61 km geöffnet ) leicht
    mittel
    schwer
    Skiroute
    ~/22
    ~/30
    ~/3
    ~/6
    Outdooractive Redaktion

    Präsentiert von: Outdooractive Redaktion, Autor: Roland Hosp
    letzte Änderung: 22.03.2019

  • Infogramm:
    Après Ski:

    Familien:

    Wanderwege:

    Nordic:

    Familien:

    Snowparks:

    Höhenlage: 2000 m 890 m Familie/Kinder:
    Kinderteppichlift:
    Kinderrestaurant:

    Durch den Zusammenschluss der beiden Skigebietsteile Brand und Bürserberg entstand im Brandnertal ein weitläufiges, zusammenhängendes Skigebiet. Ein großes Übungsgelände für Kinder und Einsteiger machen das Skigebiet familientauglich. Aber auch für rasante Fahrer gibt es das richtige Programm: Eine permanente Rennstrecke mit Geschwindigkeits- und Zeitmessung garantiert spannende Wettrennen. 

    Das Skigebiet Brandnertal ist Teil des Verbundes “Montafon Brandnertal” und kann daher mit dem Kombiskipass befahren werden.

    Ski/Snowboard:

    Das Skigebiet Brandnertal vereint durch eine Panoramabahn die Skigebiete der Talorte Brand und Bürserberg. Die breiten, leichten bis mittelschweren Abfahrten eignen sich gut für Familien und Einsteiger. Im Dorf Brand können Skineulinge an einem Übungslift ihre ersten Abfahrten meistern. Entlang der Piste an der Glattjochbahn gibt es einen gut ausgestatteten Funpark. Zahlreiche Snowboarder und andere Freestyler tummeln sich hier in einem der größten Funparks im Vorarlberg. Sportlich, aber auch gemütlich sind die verschiedenen ausgewiesenen Skirouten.

    Nordic/Winterwandern:

    Das Brandnertal bietet auch abseits der Pisten einige attraktive Alternativen zur Freizeitgestaltung. Langläufer haben die Auswahl zwischen einigen schönen Tal- und Höhenloipen. Durch die Aussicht besonders reizvoll ist die rund 15 km lange Panoramaloipe auf dem Hochplateau Tschengla-Bürserberg. Insgesamt gibt es im Brandnertal drei Rodelbahnen, zwei beginnen an den Bergstationen des Skigebiets und führen nach Bürs beziehungsweise Brand. Die schöne alpine Landschaft lädt auch zum gemütlichen Winterwandern oder Schneeschuhlaufen ein. Extremkletterer besteigen die gefrorenen Wasserfälle im Brandnertal.

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Von Bludenz aus mit dem Bus L81 ins Brandnertal.

    Anfahrt:

    Auf der A14 bis Ausfahrt Brandnertal


    Anfahrtsplaner