Webcams Lawinenbericht AKTUELLER Service Wetter/Verkehr
Kunsthaus Bregenz (c) Vorarlberg Tourismus
Architektur | Kultur

Angelika Kauffmann Museum

Angelika Kauffmann Museum
  • In einem in Teilen aus dem 16. Jahrundert stammenden Bauernhaus finden zwei kleine Museen ihren Platz. Im vorderen Wohnteil widmet sich ein Heimatmuseum der bäuerlichen Wohnkultur. Im ehemaligen Wirtschaftstrakt ist ein neuer Ausstellungsraum für die namensgebende Künstlerin und Wechselausstellungen entstanden. Betreten werden beide Museen über ein dazwischenliegendes Foyer mit offenem Dachstuhl. Hier steht die alte Blockwand des Wohntrakts kontrastreich zu den neuen Einbauten aus Weißtanne. Der sägeraue Boden führt in den großen Saal, der als Raum im Raum konzipiert ist. Einerseits um die denkmalgeschützte Konstruktion möglichst unberührt zu lassen, andererseits, um den hohen raumklimatischen Anforderungen für das Ausstellen von Kunst gerecht zu werden. Auf jeder Seite geben verglaste Vorsprünge den Blick frei auf die alte Außenwand und die eingefügte Konstruktion.

     

    Architektur: Dietrich | Untertrifaller Architekten, 2007

    Öffnungszeiten

    Das Angelika Kauffmann Museum ist ab 21. Mai wieder geöffnet – bis auf Weiteres mit eingeschränkten Öffnungszeiten von Donnerstag bis Sonntag, jeweils von 10 bis 17 Uhr. Ausstellung bis 31. Oktober 2020: Das Beste. Ein Blick in die Sammlung.

    Öffentliche Führungen (max. 10 Personen): jeden So 10.30 Uhr. Führungen für Gruppen bis max. 10 Personen sind auf Anfrage jederzeit möglich

    Information und Anmeldung: Schwarzenberg Tourismus, T+43 5512 3570, museum@schwarzenberg.at, www.schwarzenberg.at

    Aktuelle Preisinformationen finden Sie auf der Homepage des Angelika Kauffmann Museums.

    Autor: vai Vorarlberger Architektur Institut
    letzte Änderung: 26.05.2020

  • Anfahrt:

    Anfahrtsplaner