Webcams Wetter/Verkehr Wasserqualität Badegewässer
Kunsthaus Bregenz (c) Vorarlberg Tourismus
Historische Stätte | Kultur

Altes Schulhaus Bitschweil

Schulhaus Bitschweil Tschagguns
Schulhaus Bitschweil Tschagguns
Schulhaus Bitschweil Tschagguns
Schulhaus Bitschweil Tschagguns
  • 1824 beschloss die Gemeinde Tschagguns, die Kinder des abgelegenen Weilers in Bitschweil in einer eigenen Schule zu unterrichten. Das kleine Schulhaus auf Bitschweil sollte den Kindern den weiten und vor allem im Winter gefährlichen Weg nach Tschagguns ersparen. Die kleine Tschaggunser Parzelle Bitschweil liegt auf etwa 1100 m Seehöhe. Der Name ist erstmals in einer Urkunde von 1496 („Patschwill“) nachweisbar; er wird mit dem romanischen Wort „pascuale“ (= Weideland, Bergwiese) in Verbindung gebracht. Die Bedeutung des Namens lässt den Schluss zu, dass Bitschweil im späten Mittelalter nicht dauernd besiedelt war, sondern lediglich als Weidegebiet für das Vieh von Tschaggunser Bauern diente. Das alte noch erhaltene Schulhaus von Bitschweil stellt eine Besonderheit dar, die in weitem Umkreis kein vergleichbares Beispiel kennt. Eigene Schulhäuser waren in früheren Tagen ohnehin eine Seltenheit, da in den ländlichen Regionen meist private oder kirchliche Gebäude (Pfarrhof, Frühmesnerhaus) für schulische Zwecke verwendet wurden. Die Sanierung und Erhaltung des 2005 in musealer Form wiedereröffneten Bitschweiler Schulhauses ist zweifellos ein gelungenes Beispiel der Erhaltung traditioneller Architektur in Verbindung mit der Landschaft und der Kulturgeschichte der Region.

     

    Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur

    Präsentiert von: Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur, Autor: Montafoner Museen
    letzte Änderung: 01.04.2020

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Verkehrsverbund Vorarlberg

    Anfahrt:

    Von Bludenz kommend Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon über die L188 ins Montafon. Über Tschagguns wird das erhöht gelegene Bitschweil erreicht.

     

     


    Anfahrtsplaner

    Parken:

    Auto bei der Skisprungschanze Zelfen abstellen und dann über die Aquatreppe (914 Stufen) nach Bitschweil laufen, dauert ca. 25 Minuten oder in der Nähe der Wirtschaft Bitschweil bzw. unterhalb des Staubeckens befindet sich links neben der Straße ein kleiner Parkplatz