Webcams Schneebericht Lawinenbericht AKTUELLER Service
Kunsthaus Bregenz (c) Vorarlberg Tourismus
Architektur | Kultur

5 – Holzzaun

Holzzaun im Moos

Factbox

Straße: Pfingststatt
Ort: 6874 Bizau
  • 2007 eröffnete die Gemeinde mit dem Holzzaun „Steackohag“ ein Landschaftsdenkmal. Ein Zaun als Denkmal? Was gibt es da zu bedenken? Zum einen wird ein besonderer Feldweg geehrt, die „Alpgasse“. Auf ihr wurde einst das Vieh auf die Alp getrieben. Zum andern erinnert er an die Zeit vor der Flurbereinigung. Damals prägten solche Zäune das Tal. Und drittens verweist er auf eine bestimmte Machart. Einst entstanden Zäune aus dem, was da war: aus Holz und der eigenen Arbeitskraft. Erst als die Bauern begannen, landwirtschaftliche Erträge zu Geld zu machen, konnten sie sich Stacheldraht oder wie heute Elektrozäune leisten.

    Umgang Bregenzerwald

    Präsentiert von: Umgang Bregenzerwald , Autor: Elisabeth Sohm
    letzte Änderung: 01.05.2018