Webcams Schneebericht Lawinenbericht Service
Kunsthaus Bregenz (c) Vorarlberg Tourismus
Architektur | Kultur

4 – Angelika Kauffmann Museum

Angelika Kauffmann Museum

Factbox

Straße: Brand34
Ort: 6867 Schwarzenberg
  • Geboren wurde sie 1741 in Chur, berühmt geworden ist sie in London und gestorben in Rom. Dennoch gilt Angelika Kauffmann als österreichische Künstlerin und ihr Museum steht in Schwarzenberg. Ihr Vater Joseph stammte von hier. 1757 erhielt er den Auftrag, die durch Brand zerstörte Pfarrkirche neu auszumalen. Auch Angelika malte mit: nämlich die zwölf Apostel über den Kreuzwegstationen. Als Vorlage dienten ihr Kupferstiche des Venezianers Piazzetta, die sie in Freskotechnik ausführte. Ihr Museum ist die vorbildliche Umgestaltung des Wirtschaftsteils eines traditionellen Bregenzerwälder Bauernhauses.

    Architektur: Dietrich | Untertrifaller, 2007

    Umgang Bregenzerwald

    Präsentiert von: Umgang Bregenzerwald , Autor: Elisabeth Sohm
    letzte Änderung: 07.11.2017

  • Anfahrt:

    Anfahrtsplaner