Webcams Schneebericht Lawinenbericht Service
Schubertiade Schwarzenberg, Schubertiade Festival, Angelika-Kauffmann-Saal (c) Bregenzerwald Tourismus GmbH
Musik und Natur

Schubertiade Schwarzenberg und Hohenems

Das bedeutendste Schubertfestival der Welt findet wiederum in Hohenems und Schwarzenberg im Bregenzerwald statt. Natur und Kultur bilden hier eine bemerkenswerte Symbiose.

Die ländliche Bregenzerwälder Atmosphäre harmoniert auf einzigartige Weise mit der Musik Schuberts und seiner Zeitgenossen. Grüne Hügel und ferne Felsen, Bauernhöfe und schmucke Hotels, freundliche Menschen und Musikfans machen die unvergleichliche Atmosphäre des Schubertiade Festivals in Schwarzenberg im Bregenzerwald aus.

Schubertiade Schwarzenberg 2019:
22. bis 30. Juni, 24. August bis 1. September 2019

Zahlreiche Kammerkonzerte, Liederabende, Klavierkonzerte, Orchesterkonzerte, Lesungen sowie Meisterkurse gehen im Bregenzerwald über die Bühne: Im Angelika-Kauffmann-Saal, dessen Fenster einen fantastischen Blick über die Wiesen und Berge des Bregenzerwaldes freigeben, sind wieder herausragende Künstler und Ensembles zu Gast:  Thomas Hampson, Till Fellner, Christoph Prégardien, Matthias Goerne, Baiba Skride, Sol Gabetta, Sir András Schiff, William Youn, Mauro Peter, Elisabeth Kulman, Ian Bostridge, Belcea Quartett, das Cuarteto Casals u.v.a..
Meisterkurse von Edith Mathis, Sir András Schiff und Robert Holl vervollständigen das Programm in Schwarzenberg.

Tipp: Für Konzertbesucher in Schwarzenberg bietet Bregenzerwald Tourismus verschiedene Arrangements an. Inkludiert sind die Unterkunft, pro Person drei Konzertkarten nach Wahl und die Transfers mit dem Shuttlebus.

Schubertiade Hohenems, Markus-Sittikus-Saal (c) Schubertiade-GmbH
Schubertiade Schwarzenberg, Angelika-Kauffmann-Saal, Kulturtipps Vorarlberg (c) Schubertiade GmbH

Die Schubertiade Schwarzenberg gilt als bedeutendstes Schubert-Festival der Welt.
Schauplatz in Hohenems ist der renovierte Markus-Sittikus-Saal direkt am Schlossplatz.

Weltbekannte Interpreten gestalten auch das Konzertprogramm des Festivals im Ursprungsort Hohenems an bestimmten Abenden im Frühjahr und Herbst. Schauplatz ist der renovierte Markus-Sittikus-Saal direkt am Schlossplatz.

Schubertiade Hohenems 2019:
30. April –
05. Mai, 12. – 15. Juli, 02. – 09. Oktober

Tipp: Während der Schubertiade geöffnet sind die Musik-Museen in Hohenems. Das Franz Schubert-Museum, das Elisabeth Schwarzkopf-Museum, das „Dreimäderl-Haus“, das Markus-Sittikus-Haus und das Musik- und Schallplattenmuseum Walter Legge geben anhand von Dokumenten, Bildern, Hörbeispielen und Videos Einblicke in das Leben der bedeutenden Persönlichkeiten.