Webcams Schneebericht Lawinenbericht AKTUELLER Service
Langlauf im Bregenzerwald (c) Peter Mathis/Bregenzerwald Tourismus (c) Peter Mathis / Bregenzerwald Tourismus

Über Loipen gleiten

Alle Vorarlberger Langlaufloipen finden Sie auch auf unserer App "Urlaub & Freizeit" - das Planungs- und Informationswerkzeug für einen Urlaub in Vorarlberg.

Langläufer finden in allen Vorarlberger Regionen ein variantenreiches Loipennetz mit Routen für klassische Läufer und Skater. Manche Langlaufgebiete verlaufen auch grenzüberschreitend, zum Beispiel von Hittisau im Bregenzerwald nach Balderschwang  und vom Kleinwalsertal nach Oberstdorf. Interaktive Landkarten und fundierte Beschreibungen informieren über 120 Loipen in allen Vorarlberger Regionen. Neben Fakten wie der Länge und dem Höhenprofil geben Fotos Eindrücke von den jeweiligen Landschaften.

Ein Übersicht
    • Wäldele Loipe

      Küren-Wäldele Loipe

      Mittelschwere bis schwere Loipe  - klassischer Stil, ein schwerer Aufstieg bzw. Abfahrt

      • 10,4 km

      • 02:40 h

      • mittel

      Küren-Wäldele Loipe
      Küren-Wäldele Loipe
      Schwierigkeit:mittel
      Strecke:10,4 km
      Aufstieg:158 m
      Abstieg:157 m
      Dauer:02:40 h
      Tiefster Punkt:1092 m
      Höchster Punkt:1218 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Küren-Wäldele Loipe

      Mittelschwere bis schwere Loipe  - klassischer Stil, ein schwerer Aufstieg bzw. Abfahrt

      Start der Tour

      Hirschegg

      Ende der Tour

      Hirschegg

      Beschreibung

      Die Küren-Wäldele Loipe befindet sich auf der Küren-Wäldele-Egg Loipe. Diese ist ca. 10 km lang und ersteckt sich von Hirschegg Au bis ins Oberwäldele (Rundtour). Sie haben folgende Einstiege: Hirschegg Au, Wäldele, Oberwäldele 

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Outdooractive

      Egg Loipe

      Mittelschwere Loipe  - klassischer Stil, eine schwere Abfahrt bzw. Aufstieg zur Küren-Wäldele-Loipe.

      • 5,8 km

      • 01:30 h

      • mittel

      Egg Loipe
      Egg Loipe
      Egg Loipe
      Schwierigkeit:mittel
      Strecke:5,8 km
      Aufstieg:97 m
      Abstieg:99 m
      Dauer:01:30 h
      Tiefster Punkt:1032 m
      Höchster Punkt:1130 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Egg Loipe

      Mittelschwere Loipe  - klassischer Stil, eine schwere Abfahrt bzw. Aufstieg zur Küren-Wäldele-Loipe.

      Start der Tour

      Riezlern

      Ende der Tour

      Riezlern

      Beschreibung

      Die Eggloipe befindet sich auf der Küren-Wäldele-Egg Loipe. Diese ist ca. 7 km lang und ersteckt sich von Bushalt Sonnegg bis zum Rodellift Egg (Rundtour). Sie haben folgende Einstiege: Riezlern – Egg.

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Outdooractive

      Küren-Wäldele-Egg Loipe Gesamtstrecke

      Unter den Loipen im Kleinwalsertal die anspruchvollste. Aber die Aufstiege lohnen sich. Fast allein erkundet…

      • 17,0 km

      • 02:00 h

      • mittel

      Küren-Wäldele-Egg Loipe Gesamtstrecke
      Küren-Wäldele-Egg Loipe Gesamtstrecke
      Küren-Wäldele-Egg Loipe Gesamtstrecke
      Schwierigkeit:mittel
      Strecke:17,0 km
      Aufstieg:257 m
      Abstieg:257 m
      Dauer:02:00 h
      Tiefster Punkt:1034 m
      Höchster Punkt:1218 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Küren-Wäldele-Egg Loipe Gesamtstrecke

      Unter den Loipen im Kleinwalsertal die anspruchvollste. Aber die Aufstiege lohnen sich. Fast allein erkundet man…

      Start der Tour

      Hirschegg

      Ende der Tour

      Hirschegg

      Beschreibung

      Beginnend in Hirschegg Au zunächst talauswärts, dann mäßig ansteigend in Richtung Oberwäldele und zurück zum Ausgangspunkt. Separate Schleifen Küren (5,4 km) und Wäldele (5 km). Es besteht die Möglichkeit auf insgesamt 17 km zu verlängern (Egg). Hier geht es zunächst talauswärts nach Riezlern-Egg, dann leicht ansteigend in südwestlicher Richtung vorbei an der Bergstation des Mahdtalliftes auf den Höhenrücken und zurück zum Ausgangspunkt. 

      Mittelschwere Loipe – zwei schwere Aufstiege bzw. Abfahrten.

      Sie…

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Blick auf die Staumauer in der Bielerhöhe

      Nr. 4: Silvretta-Höhenloipe, klein

      Die kleine Trainingsrunde befindet sich auf der Nr. 3 und 5 und ist ein…

      • 0,6 km

      • 00:10 h

      • leicht

      Nr. 4: Silvretta-Höhenloipe, klein
      Nr. 4: Silvretta-Höhenloipe, klein
      Nr. 4: Silvretta-Höhenloipe, klein
      Schwierigkeit:leicht
      Strecke:0,6 km
      Aufstieg:13 m
      Abstieg:13 m
      Dauer:00:10 h
      Tiefster Punkt:2023 m
      Höchster Punkt:2037 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Nr. 4: Silvretta-Höhenloipe, klein

      Die kleine Trainingsrunde befindet sich auf der Nr. 3 und 5 und ist ein kleiner…

      Start der Tour

      Silvretta-Bielerhöhe

      Ende der Tour

      Silvretta-Bielerhöhe

      Beschreibung

      Langlaufen mit Schneegarantie

      Bereits die Anreise auf die Silvretta-Bielerhöhe ist ein besonderes Erlebnis. Zuerst geht es mit der Vermuntbahn von Partenen nach Trominier (1.731 m). Anschließend folgt eine spektakuläre Fahrt in Kleinbussen durch Tunnels uns die winterliche Hochgebirgslandschaft der Silvretta bis zur Silvretta-Bielerhöhe auf 2.032 m. Dort eröffnet sich ein atemberaubender Blick auf eine gigantische Bergwelt mit dem höchsten Berg Vorarlbergs, dem Piz Buin (3.312 m) und dem zugefrorenen Silvretasee.

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Langlaufen in Gortipohl

      Nr. 20: Kleine Gortipohl Runde (skating)

      Tennisplatz Gortipohl (Blendolmaweg) - taleinwärts - kleiner übersichtlicher Rundkurs

      • 0,7 km

      • 00:10 h

      • mittel

      Nr. 20: Kleine Gortipohl Runde (skating)
      Nr. 20: Kleine Gortipohl Runde (skating)
      Nr. 20: Kleine Gortipohl Runde (skating)
      Schwierigkeit:mittel
      Strecke:0,7 km
      Aufstieg:8 m
      Abstieg:8 m
      Dauer:00:10 h
      Tiefster Punkt:894 m
      Höchster Punkt:902 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Nr. 20: Kleine Gortipohl Runde (skating)

      Tennisplatz Gortipohl (Blendolmaweg) - taleinwärts - kleiner übersichtlicher Rundkurs

      Start der Tour

      Tennisplatz Gortipohl oder Mountain Beach in Gaschurn

      Ende der Tour

      Tennisplatz Gortipohl oder Mountain Beach in Gaschurn

      Beschreibung

      Die “Kleine Gortipohl Runde”, früher Schulloipe genannt, ist ein kleiner Rundkurs von ca. 500 m. Er eignet sich ideal zum üben, da es sich um ein kupiertes Gelände handelt. Von dieser Loipe aus kann auch in die “Große Gortipohl Runde” gewechselt werden, welche bis zum , welche in der Loipe Gortipohl verläuft. Die Loipe Gortipohl hingegen ist eine größere Rundtour und kann klassisch durchgeführt werden.

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    preloader