Webcams Lawinenbericht AKTUELLER Service Wetter/Verkehr
vorarlberg museum (c) Petra Rainer - Bodensee-Vorarlberg Tourismus
Das Kino am Bodensee

Der „Blickraum“ im vorarlberg museum in Bregenz

Öffnet man die unauffällige Türe im vierten Stock des vorarlberg museums in Bregenz, staunt man erst einmal...

Vorne das riesige Fenster, ringsherum schwarze, mit Filz ausgekleidete Wände. Einziger „Schmuck“ im 90 Quadratmeter großen Raum ist eine Sitzbank. Mehr braucht es nicht, denn das Ereignis ist der Blick durchs Fenster.

Vorarlberg Museum Cafe © Gregor Lengler / Vorarlberg Tourismus
Vorarlberg Museum Bregenz (c) Gregor Lengler / Vorarlberg Tourismus
Szenerie am See

Wie auf einer Kinoleinwand präsentiert sich draußen das Leben. Bewegt und doch ganz still. Durchs Fenster dringt fast kein Ton herein. Der Himmel und der Bodensee, jeden Tag farblich anders gestimmt. Die Bäume und Blumen an der Seepromenade. Die ein- und ausfahrenden Schiffe der Bodenseeflotte. Schiffe am Pier. Spaziergänger, Radfahrer. Jenseits der Flaniermeile Autos. Hin und wieder ein Zug. Menschen, die zum See streben oder vor geschlossenen Bahnschranken stehen. Der Milchpilz mit seiner roten Haube. Das alte Hafengebäude, das Neue, die sogenannte „Welle“. Weiter links davon die Seebühne der Bregenzer Festspiele.

Ruhepause

Seine Pause im „Blickraum“ kann man innerhalb der Öffnungszeiten des vorarlberg museums beliebig lang gestalten. Als Intermezzo während eines Ausstellungsbesuchs. Zum Auftakt oder Ausklang eines Stadt- oder Seespaziergangs, einer Radfahrt am Bodenseeufer, vor oder nach einem Schiffsausflug.

Einkehrtipps

Regen sich Hunger oder Durst, gibt es im vorarlberg museum, auf dem Kornmarktplatz davor und am Bodenseeufer eine Reihe von Cafés, Bars und Restaurants.

Schifffahrts-Tipp

Die Schiffe der Bodenseeflotte steuern von Ostern bis Ende Oktober zahlreiche Ziele am Bodensee an. Sonderfahrten gibt es außerdem in der Vorweihnachtszeit und zu Silvester.

Das vorarlberg museum ist ganzjährig geöffnet. Im Juli und August täglich, von September bis Ende Juni ist montags geschlossen. An Feiertagen gibt es Sonderöffnungszeiten.

Auf Architektour im Rheintal

Das vorarlberg museum in Bregenz entdecken

  • Kunsthaus Bregenz

    Kunst und Kultur

    … von Bregenz bis Feldkirch.

    Vorarlberg ist ein Land mit einer vielfältigen Kulturlandschaft. Unterstützung…

    • 40,2 km

    • 07:30 h

    • leicht

    Kunst und Kultur
    Kunst und Kultur
    Kunst und Kultur
    Schwierigkeit: leicht
    Strecke: 40,2 km
    Aufstieg: 118 m
    Abstieg: 57 m
    Dauer: 07:30 h
    Tiefster Punkt: 397 m
    Höchster Punkt: 477 m
    Erlebnis:

    Landschaft:

    Kunst und Kultur

    … von Bregenz bis Feldkirch.

    Vorarlberg ist ein Land mit einer vielfältigen Kulturlandschaft. Unterstützung fand…

    Start der Tour

    Bregenz

    Ende der Tour

    Feldkirch

    Beschreibung

    Vorarlbergs Kulturbauten zeigen die historische Tiefe des Landes, die immer wieder von engagierten Geistern – auch unter gesellschaftlichen Kontroversen – sichtbar gemacht wurde. Die Vielfalt seiner Besiedlung und stetige Wanderungsbewegungen ergeben heute ein reiches Bild an kulturellen Spuren. Sie reichen von römischen Ausgrabungen über ein ausgeprägtes bäuerlich-handwerkliches Erbe hin zu einer nachhaltigen, vielfach noch sichtbaren Industriegeschichte und dem “Wirtschaftswunder” der Nachkriegszeit. Das breite kulturelle Erbe zeigt sich in erfolgreich neu…

    Beste Jahreszeit
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Alle Routeninfos

Weitere Informationen/Linktipps

Geschichten, Tipps und Informationen

Kultur & Architektur erleben in Vorarlberg!