skip to main content

loading
X
    Sie befinden sich hier:

    Hundeschlittenfahrten - Mit Huskys bergauf und bergab

    Erlebnis in der Natur - die unberührte Winterlandschaft liegt Ihnen zu Füßen, nur das Rauschen des Schlittens und der Atem der Huskys sind hörbar. Erleben Sie die Freiheit und das Glücksgefühl und schließen Sie neue Freundschaften mit den Huskys.

    Husky Touren in Warth-Schröcken
    Schließen Sie neue Freundschaften mit den Huskys.
    Hundeschlittenfahrten mit dem Husky-Toni im Brandnertal, Alpenregion Vorarlberg
    Auf Tour mit dem Husky-Toni. Foto: Peter Mathis
    • Im Kleinwalsertal können Erwachsene und Kinder ab acht Jahren jeden Sonntag (8. Jänner bis 12. März 2017) am Husky-Camp teilnehmen. Das etwa fünfstündige Programm umfasst eine Einführung ins Huskyschlittenfahren, Ausfahrten auf dem Schlitten sowie eine einstündige Schneeschuhwanderung in Begleitung der Hunde. Die Teilnahme kostet 149,- Euro für Erwachsene.

    • Auf Tour mit dem Husky-Toni im Brandnertal:
      Beliebt bei Erwachsenen und Kindern: In Bürserberg im Brandnertal organisiert der Husky-Toni Husky-Workshops für Kleingruppen, eigene Kinderprogramme, exklusive Ausfahrten für zwei Personen mit 12 Hunden und Husky-Workshops-Extrem mit drei Tourenschlitten und Übernachtung im Camp am Berg. Die Programme erfreuen sich großer Nachfrage – frühzeitiges Reservieren empfiehlt sich.
      Schlittenhundefahrschule: Kinder ab 8 Jahren lernen zuerst die wichtigsten Begriffe und Verhaltensregeln für und mit dem Hund. Nach einer kleinen Prüfung üben die Kinder auf dem Trockenen, dann darf jeder kleine Schlittenhundeführer selber ein Stück mit dem Gespann fahren. Zum Abschluss gibts den „Husky-Führerschein“
    Huskytouren in Warth-Schröcken im Bregenzerwald
    Husky-Touren mit Marc Van Landeghem in Warth-Schröcken im Bregenzerwald
    • Mit Huskys bergauf, bergab im Bregenzerwald
      Großer Beliebtheit erfreuen sich die Husky-Touren, die Marc Van Landeghem in Warth-Schröcken und in Schoppernau anbietet. Eine der vier Touren verläuft beispielsweise vom Hochtannbergpass zum idyllisch gelegenen Hotel am Körbersee oder zum Hotel Jägeralpe. Diese Ausfahrt dauert rund zweieinhalb Stunden und kostet 260,- Euro für zwei Personen. Wegen der großen Nachfrage richtet sich das Angebot in erster Linie an Gäste aus Warth-Schröcken und Au-Schoppernau.

    Artikel auf Ihrer Merkliste

      Webcams Vorarlberg

      webcam-lech-arlberg-5-januar-2016

      Die aktuelle Wetter- und Schneesituation zeigen die Vorarlberger Webcams.

      Prospekt-Winter-Info-Vorarlberg-2016-2017(c)Vorarlberg-Tourismus-GmbH

      Aktueller Prospekttipp

      Genuss pur -

      Der Winterfolder Vorarlberg 2016/17