skip to main content

Wandern mit Bus und Bahn in Vorarlberg

Europaweit findet jedes Jahr im September die MOBILWoche zur Bewerbung nachhaltiger Mobilität statt. Die Vorarlberger MOBILWoche ("Probier amol!") dauert vom 03. bis 11.09.2016. Ziel ist es, Menschen zu motivieren, ihrem Auto öfter „frei zu geben“ und Wege mit alternativen Mobilitätsformen, wie z.B. dem Fahrrad, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit Fahrgemeinschaften oder zu Fuß zurückzulegen.

Hier finden Sie 32 attraktive Wandertipps mit den entsprechenden Linienverbindungen für Wandern mit Bus und Bahn. Oft ist ein gelenkschonender Auf- und Abstieg mit der Seilbahn möglich.

Für nur 11 Euro 7 Tage mit Bus und Bahn in ganz Vorarlberg unterwegs: Das MOBILWochen-Ticket ist ein kostengünstiges Schnupperangebot. Im Bregenzerwald ist zudem die Fahrradmittnahme während dieser Woche gratis.
Informationen: MOBILwoche Vorarlberg - Probier amol!


32 Wandertipps mit Bus und Bahn
  • 2302058
    Muttjöchle_130px.jpg

    Klostertal | Muttjöchle, 2.074 m

    Alpenregion Bludenz

    Schöne Familienwanderung vorbei an idyllischen Hochmooren und blühenden Bergwiesen. Auf- und Abfahrt mit der Sonnenkopfbahn

  • 2302059
    Spielplatz Muttersberg, Foto: Alpenregion Bludenz Tourismus

    Alpenstadt Bludenz | Madeisa-Rundweg

    Alpenregion Bludenz

    Kurzer, einfacher Rundweg am Muttersberg und daher sehr gut für Familien mit kleinen Kindern geeignet

  • 2302060
    Natursprünge Weg

    Brandnertal | Sommer-Highlight: Natursprünge-Weg

    Alpenregion Bludenz

    Der neue interaktive Wissenswanderweg im Brandnertal eröffnet Besuchern jeden Alters den Weg zu einem emotionalen Bezug zu einem einzigartigen Lebensraum. Staunen – nachdenken – lachen – spüren sind die Schlüssel zu genussvollen Erfahrungen und wertvoller Zeit.

  • 2302061
    Klangraum Stein, Foto: Alpenregion Bludenz Tourismus

    Großes Walsertal | KlangraumStein

    Alpenregion Bludenz

    Der Klangraum ist ein interaktives Projekt, welches sich mit der Natur und ihrer Klanglandschaft auseinandersetzt. Künstlerische Installationen begleiten Sie auf dem Wanderweg zur Echowand - laden ein zu lauschen, zu genießen oder die Klangkulisse mitzugestalten. Ein einmaliges Erlebnis für Jung und Alt.

  • 2302125
    GrünerRing_Etappe1_130px

    Der Gruene Ring - 1. Etappe

    Arlberg

    Der neuinszenierte Wanderweg führt auf den Spuren der legendären Skirunde „Der Weiße Ring“ in drei Tages-Etappen rund um die schöne Berglandschaft von Lech Zürs am Arlberg.

  • 2302126
    Gipslöcher, Lech Zürs, Arlberg, Vorarlberg, Österreich

    Naturschutzgebiet "Gipslöcher"

    Arlberg

    Tiefe Krater, gesäumt von einer unglaublichen Orchideen-Vielfalt: Das Naturschutzgebiet Gipslöcher erstaunt Besucher jedes Mal aufs Neue. Ein kurzweiliger Weg für die ganze Familie.

  • 2302127
    Lech Zürs Tourismus GmbH, Durch das Zugertobel, Kriegeralpe

    Durch das Zugertobel

    Arlberg

    Bei dieser landschaftlich reizvollen Wanderung geht es durch das Zuger Tobel.

  • 2302130
    Wang-Hus, Foto: Lech Zürs Tourismus

    Auf den Spuren der Walser

    Arlberg

    Unter dem Gesichtspunkt kultur- und naturhistorischer Bedeutung führt diese Route entlang zahlreicher Sehenswürdigkeiten.

  • 2302131
    Walserhus in Warth-Schröcken

    Tannberg: Warth - Lech

    Arlberg

    Auffahrt mit dem Steffisalp Express, entlang dem Höhenweg zur ehemaligen Walsersiedlung Bürstegg mit Einkehrmöglichkeit. Ein kurzer Aufstieg führt zum Auenfeldsattel und bei der Kreuzung geht es links zur Gaisbühelalpe und nach Oberlech sowie Lech.

  • 2302099
    ausflug_karren_200px.jpg

    Staufenrunde

    Bodensee-Vorarlberg

    Von der Karren Bergstation - Kühberg - Richtung Alpgebiet Schuttannen - Staufenalpe - Karren Bergstation über den Forstweg (Gehzeit 2 1/4 Std.)

  • 2302100
    Karrenseilbahn Dornbirn, Foto: WK Vorarlberg/Seilbahnen

    Karren - Staufensee - Gütle - Karren Talstation ("Karrenrunde")

    Bodensee-Vorarlberg

    Von der Karren Bergstation zur Kapelle Kühberg, Richtung Staufenalpe und über den Forstweg wieder zur Karren Bergstation mit schönem Panoramarestaurant (Gehzeit 1 1/4 Std.)

32 Wandertipps mit Bus und Bahn

Artikel auf Ihrer Merkliste

    Prospekt-Sommer-Infofolder-Augenweide-2017-de

    Aktueller Prospekttipp

    Informationsfolder Sommer 2017

    Augenweide -
    Der Sommer 2017
    in Vorarlberg.
    Tipps, Anregungen, Ideen für Ihren Urlaub
     

    Vorarlberg APP

    App

    Gratis App "Urlaub & Freizeit" im App Store/Google Play Store