skip to main content

PM Familienurlaub in Vorarlberg

02.02.2017

Tierische Abenteuer erleben Groß und Klein im Vorarlberger Winter. Gemütliche Wanderungen und rasante Schlitten-Ausfahrten machen der ganzen Familie Spaß.

Hochplateau Tschengla, Brandnertal © Julia Rotter/Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
Hochplateau Tschengla, Brandnertal
Husky Workshop am Hörnlepass, Kleinwalsertal © Elmar Müller/Kleinwalsertal Tourismus eGen
Husky Workshop am Hörnlepass im Kleinwalsertal
Husky-Touren am Berg

BRANDNERTAL
Auf Du und Du mit einem kinderlieben Husky: Anton Kuttner, den hier alle den „Husky-Toni“ nennen, ist seit vielen Jahren mit seinen Schlittenhunden unterwegs. Eines seiner beliebtesten Angebote ist der fünfstündige Huskyworkshop auf dem malerisch gelegenen Hochplateau Tschengla. Nach einer informativen Einführung bei einer Tasse Kaffee oder Tee nehmen die Teilnehmer direkten Kontakt mit „ihrem“ Tier auf und machen gemeinsam eine kurze Schneeschuhwanderung. 

Am Lagerfeuer gibt es Mittagessen und nachmittags kommen die Schlitten zum Einsatz. Höhepunkt ist die Fahrt auf einer zwei Kilometer langen Strecke. Bis zu fünf Huskys ziehen einen Schlitten, wie dieses Video zeigt. Mitmachen dürfen Kinder ab zwölf Jahren. Der Kurs ist auf sechs Personen begrenzt und ab einem Teilnehmer buchbar. Der Preis liegt bei 269,- Euro pro Person. Begleitpersonen ohne eigenen Husky zahlen 99,- Euro. 
Günstigere Touren ohne Schlitten sind ebenso möglich – auch in die Dämmerung hinein. Details zum kompletten Programm liefert Tonis Homepage.
 

KLEINWALSERTAL
Immer wieder sonntags ist es Zeit für das Husky Camp in Riezlern. Erwachsene und Kinder ab acht Jahren fahren einige Runden im Hundeschlitten auf einem anspruchsvollen Parcours. Nach einer kurzen Pause folgt das nächste Abenteuer: eine Schneeschuhwanderung. Über eine Leine, die an einem Hüftgurt befestigt ist, sind die Teilnehmer mit den Huskys verbunden. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr der Sportplatz in der Au. 149,- Euro pro Person kostet das halbtägige Angebot, zu dem es hier bewegte und bewegende Bilder gibt.
 

BREGENZERWALD 
Marc van Landeghem bietet in Warth-Schröcken sowie in Schoppernau verschiedene Husky-Trails an. Eine Route führt beispielsweise in 1,5 Stunden rund um den Kalbelesee. Zum Preis von 70,- Euro fahren Teilnehmer auf einem eigenen Schlitten mit eigenen Huskys. Aufgrund der großen Nachfrage kommen vor allem Gäste aus den Orten Warth, Schröcken, Au und Schoppernau zum Zug.
Lama-Trekking, Montafon © Andreas Haller/Montafon Tourismus GmbH
Lama-Trekking im Montafon
Alpaca-Lama-Wanderung mit Birgit Knecht © alpaca-lama.com
Kinder bei der Alpaca-Lama Wanderung mit Birgit Knecht
Wanderungen mit Lamas und Alpakas

Weite Aussichten ins Montafon und intensive Momente im Sonnenuntergang bietet eine Tour mit Horst Kuster und seinen Lamas. Zwei Stunden lang wandern Tier- und Panoramafreunde gemeinsam sicher durch die Winterlandschaft. Jeden Dienstag trifft man sie sich um 15 Uhr auf dem Lamahof in Bartholomäberg. 3,5 Stunden inklusive Pausen dauert die Trekking-Tour, für die sich Interessierte online anmelden können. Erwachsene zahlen 15,- und Kinder 10,- Euro. Gäste, die in einem BergePLUS-Partnerbetrieb wohnen, nehmen kostenlos teil.

Die Reisejournalistin Aurélie Croiziers testete Anfang Dezember 2016 das Angebot gemeinsam mit ihrer Familie. Ihre persönlichen Eindrücke veröffentlichte sie auf ihrem Blog (in französischer Sprache) mit zahlreichen Bildern.

 
Weitere Touren in Vorarlberg:
  • Lech-Zürs: Hiero, Domingo und Yaki sind kuschlige Alpakas und gehören zumHotel Aurelio in Lech am Arlberg. Nicht nur Hotelgäste können an einer Tour teilnehmen.
  • Klostertal: „Mit Lamas an der Leine macht Winterwandern so richtig Spaß“, findet Reinhard Achleitner, der sich mit seinen Angeboten besonders an Familien richtet. Kontakt:reinhard.achleitner@gmail.com oder telefonisch 0043 (0) 664/73675790
  • Röns / Walgau: Tiergestützte Therapie, Pädagogik und Aktivitäten mit Alpakas und Lamas sind die Spezialität von Birgit Knecht.
  • Dornbirn: Vorarlbergs größten Lama-Zuchtbetrieb führen Heidi und Rudi Riedmann. Sie bieten individuelle (Schnupper-)Touren an.

Mehr Anregungen für einen gelungenen Urlaub mit Kindern sowie spezialisierte Gastgeber, kinderfreundliche Museen und zahlreiche Angebote rund um das Skifahren finden Sie auf www.vorarlberg.travel/familie

Artikel auf Ihrer Merkliste

    Ansprechpartnerin

    Andrea Masal Portrait_2010_60px.jpg

    BA Andrea Masal
    Kommunikation
    Reise-PR, Pressefahrten, Einzel-Recherchereisen
    Tel. +43 5572/377033-23
    andrea.masal@vorarlberg.travel

    Vorarlberg APP

    App

    Gratis App "Urlaub & Freizeit" im App Store/Google Play Store
     

    Vorarlberg Newsletter

    Interessiert an aktuellen Angeboten und Tipps aus Vorarlberg?
     

    V-CARD 2017

    Broschüre-V-CARD(c)Vorarlberg-Tourismus-GmbH_90

    Es gibt sie wieder: Die V-CARD 2017! Gültig von 1. Mai bis 31. Oktober für Museen, Bergbahnen, Bäder - die V-CARD ist die ideale Begleiterin für Ihre Entdeckungsreise durch Vorarlberg. Bereits erhältlich als CARD oder Gutschein.