skip to main content

vorarlberg museum: Ausstellungen und beste Aussichten

Kurzweilige Ausstellungen, interessante Einblicke und außergewöhnliche Ausblicke vereint das vorarlberg museum in Bregenz: Das Gebäude beeindruckt auch architektonisch. Über 16.000 Blüten aus Beton zieren die Fassade. Ein Schauraum der besonderen Art befindet sich im vierten Stock.

vorarlberg museum: Blütenfassade und Panorama-Ausblick

vorarlberg museum, Bregenz, Bodensee-Vorarlberg, Österreich
Das vorarlberg museum wurde 2013 eröffnet

Vom dunkel ausgekleideten Raum reicht der Blick durch ein riesiges Panoramafenster auf die Szenerie am Bodensee, die sich ständig ändert.

Das Museum zeigt eine kulturgeschichtliche Dauerausstellung und wechselnde Themenausstellungen. Den Museumsneubau, der denkmalgeschützte Bauteile integriert, plante das Vorarlberger Architekturbüro Cukrowicz Nachbaur. Blickfang ist die Fassade, die 16.656 „Blüten“ zieren. Es handelt sich um Betonabdrücke der Böden von handelsüblichen PET-Flaschen. Bei der kunstvollen Anordnung der Blüten half der Architekt und Mathematiker Urs Beat Roth aus Zürich. Er hat das Konzept des Südtiroler Künstlers Manfred Alois Mayr geometrisch übersetzt. Aus der Entfernung betrachtet erkennt man Elipsen, Quadrate und andere geometrische Formen, die nun als Relief die Fassade schmücken.

DAUERAUSSTELLUNGEN:

vorarlberg. ein making of
Wie wurde Vorarlberg zu dem, was es heute ist? Eine Annhäerung an die Frage sucht diese Ausstellung, die sich mit der Geschichte des Landes auseinandersetzt.

buchstäblich vorarlberg
Eine Auswahl von 26 Objektgruppen, die jeweils unter einem Oberbegriff zusammengefasst gezeigt werden. Sie steht für die Vielfalt der Sammlung, die mehr als 160000 Artefakte aus Kunst, Geschichte und Archäologie beinhaltet. 

Sein & Mein
Ein Land als akustische Passage. Eine akustische Reise durch das Land bringt Erinnerungen an zurückliegende und verdrängte, an ungehörte und vergessene Ereignisse zu Gehör. Nicht eine „große“ Erzählung steht im Vordergrund, sondern Vielschichtiges, Vielfältiges und konträre Sichtweisen.

Römer oder so
Eine Ausstellung zum Gräberfeld in Brigantium. Römer oder so folgt den Spuren der Wissenschaft und wirft einen neuen Blick auf die Funde, die in den vergangenen 150 Jahren in einem der größten Gräberfelder der Region gemacht worden sind.

Greatest Hits by Christine Lederer
Die Bludenzer Künstlerin Christine Lederer wurde eingeladen, eine Auswahl Zeitgenössischer Kunst zu treffen, die im zweiten Stock des vorarlberg museums künftig gezeigt wird. Ausstellungsorte sind dabei die fünf Vitrinen der Galerie, die Wände des Umgangs der Schausammlung sowie die Vitrinen der Ausstellung „buchstäblich vorarlberg“. Dauer: bis Mai 2017

ganznah. landläufige Geschichten vom Berühren
Ziel ist es, einen anderen Blick auf das Land zu werfen, unerwartete Geschichten zu Tage zu befördern und Potentiale (Sammlungs-, Erzähl- und Erinnerungsressourcen) offen zu legen. 2016 steht das Thema „Berührung“ dabei im Fokus des Interesses. Dauer: bis Frühjahr 2019

Sonderausstellungen und Ermäßigungen im vorarlberg museum

Sonderausstellungen

„Der Fall Riccabona“

befasst sich vom 3. Dezember 2016 bis ins 17. April 2017 mit Aufstieg und Niedergang, Erfolg und Scheitern, Liebe und Trennung – im „Fall Riccabona“ wird eine ganz normale und doch ziemlich verrückte Familiengeschichte rekonstruiert.

Ausstellung im Atrium
"Soziale Skulptur"
Die Künstlerin Ines Agostinelli hat für das vorarlberg museum mit über sechshundert Einheimischen und Flüchtlingen, Erwachsenen und Kindern eine Soziale Skulptur geschaffen, die sich mit dem Thema Flucht auseinandersetzt.
Dauer der Ausstellung: 12. Dezember bis 26. März 2017


------------------------------
V-CARD Vorarlberg:
Bei der V-CARD ist der einmalige Eintritt ins vorarlberg museum inkludiert. www.v-card.at

Eintritt / Kombitickets:
- Kombiticket vorarlberg museum und Kunsthaus Bregenz:
(Kunsthaus, KUB Sammlungsschaufenster und vorarlberg museum) € 15,–/€ 12,–)

- Kombiticket Kultur & See (nur im Sommer):
Rundfahrt in der Bregenzer Bucht + Eintritt KUB oder vorarlberg museum
Erwachsene: € 17,20, Gruppen: € 16,60, Kinder: € 5,40, Familien: € 38,00

Kombiticket Kultur & See (nur im Sommer):
Dreiländer-Panoramafahrt  + Eintritt KUB oder vorarlberg museum
Erwachsene: € 23,90, Gruppen: € 22,80, Kinder: € 9,10, Familien: € 53,40

365 Tage volles Kulturprogramm
- Mit der Kulturhäuser Card schenken Sie ein Jahr lang freien Eintritt im vorarlberg museum, im Kunsthaus Bregenz und drei á la Carte Vorstellungen im Vorarlberger Landestheater.
Preis: Euro 99,- EUR; info@kulturhaeuser.at, Tel +43 (0) 5574 53106-0

Artikel auf Ihrer Merkliste

    Vorarlberg APP

    App

    Gratis App "Urlaub & Freizeit" im App Store/Google Play Store
     

    Prospekt-Sommer-Infofolder-Augenweide-2017-de

    Aktueller Prospekttipp

    Informationsfolder Sommer 2017

    Augenweide -
    Der Sommer 2017
    in Vorarlberg.
    Tipps, Anregungen, Ideen für Ihren Urlaub